Bestimmung Goldmünze/Medaille

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Peter01
Beiträge: 3
Registriert: So 08.10.17 21:46

Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Peter01 » Sa 20.04.19 20:16

Guten Abend liebe Gemeinde,

Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Münze/Medaille.
Dem Datum zufolge (12. September 1683) ist es vermutlich eine Gedenkmünze an die Schlacht am Kahlenberg bzw. Zweite Wiener Türkenbelagerung. Eventuell kann mir jemand auch etwas zum Wert sagen.

Liebe Grüße aus Österreich :)

Gewicht: 10,25g
Durchmesser: 31mm
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1820
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Pflock » So 21.04.19 14:57

Hallo Peter,

bei sowas google ich immer nach den Inschriften, hier: "medaille: der türckishe hochmuht welcher" und habe dies zur Bestimmung gefunden: Vielleicht hilfts weiter.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Lutz12 » So 21.04.19 15:22

Ich habe das Stück bei mir auch nur in Silber erfasst, in Gold wird sie wohl sehr selten sein. Zum Wert ist schwer etwas zu sagen, ohne (mir) bekanntes Auktionsvorkommen.
Hier noch Ergänzungen zu Literaturquellen: Hirsch 31, Slg. Horsky 2061
Gruß Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1820
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Pflock » So 21.04.19 16:45

Vielleicht ist es auch ein späterer Goldabschlag?

Um die genannten Zitate aufzulösen war Künker so nett ein Literaturverzeichnis ins Netz zu stellen:
https://www.kuenker.de/de/information/m ... erzeichnis
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4379
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Zwerg » So 21.04.19 17:38

In Gold laut CA 2x vorgekommen, jeweils im Gewicht von 3 Dukaten
Auktionshaus H.D. Rauch GmbH > Auction 95, Los 2014
UBS Gold & Numismatics > Auction 71, Los 57 = Ex Auktion Hess/Leu 42, Luzern, 17. 06. 1969, Los 239

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1820
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Pflock » So 21.04.19 19:48

Zwerg hat geschrieben:Auktionshaus H.D. Rauch GmbH > Auction 95, Los 2014
Das wäre dann wohl die (allerdings Los 1910): https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=1324375
Ergebnis 6500€ in 2014. Da hast Du ja was hübsches aufgetrieben. :D

Noch eine gefunden bei Frühwald Auktion 116 vom 25.09.2015, Los 16: https://auktionen-fruehwald.auex.de/Auk ... ionsId=255
Zuschlag 9500€

Da wir auch schon auf die silberne Variante hingewiesen haben, sie gab's wohl auch in Bronze: https://www.ebay.de/itm/Medaille-Bronze ... nav=SEARCH
(Eigenartig, daß man bei eBay auch 1,5 Jahre alte Auktionen noch findet.)
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bestimmung Goldmünze/Medaille

Beitrag von Lutz12 » So 21.04.19 20:27

Der link zur Bronze-Medaille ist ein anderes Stück (Hirsch 65, Sl. Montenuovo 909, Slg. Julius 198)
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Medaille A.H. und HK.
    von Huesi » Sa 19.09.20 20:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    85 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    Sa 19.09.20 21:02
  • Medaille / Token Bestimmung
    von Staufernumis » So 11.08.19 17:24 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 11.08.19 20:52
  • Hilfe bei Bestimmung - Taler/Medaille ??
    von Netzer2015 » Sa 30.03.19 21:04 » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    797 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    So 31.03.19 21:28
  • Bestimmung einer Medaille von 1706
    von vallis liliorum » Mi 19.02.20 17:04 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von vallis liliorum
    Do 20.02.20 14:51
  • Goldmünze Römerzeit?
    von Ulla.Ha » Do 01.08.19 14:47 » in Römer
    8 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ulla.Ha
    Fr 02.08.19 19:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste