Unbekannte Münze (Burgund?)

Rechenpfennige und Jetons

Moderator: Lutz12

astra225
Beiträge: 5
Registriert: Mi 28.08.13 14:44

Unbekannte Münze (Burgund?)

Beitrag von astra225 » Di 10.01.17 11:21

Hallo, ich brauche Eure Hilfe.
Ich habe beim Katalogisieren meiner Münzsammlung eine gefunden, die ich beim besten Willen und Zeitaufwand nicht finde.
Sie hat auf einer Seite das Wappen von Burgund, rechts davon auch die Inschrift "Burgundiae" und auf der anderen Seite einen Baum, Inschrift ( was ich entziffert habe) "usque iuuabo". Das gibt latienisch auch einen Sinn.
Einen Nominalwert habe ich nicht gefunden. Die von mir ermittelte Jahreszahl ist "1680".
Kennt einer von Euch diese Münze, evtl. auch Medaille?
Danke im Voraus.
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12392
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Unbekannte Münze (Burgund?)

Beitrag von Numis-Student » Di 10.01.17 11:24

Hallo,

ich habe deine Frage mal zu den Jetons verschoben und an alter Stelle nur einen Link stehen lassen, denn ich bin der Meinung, dass es einer der vielen französischen Jetons ist.

Zur Verwendung, Wert, Literaturzitat etc kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Schöne Grüße,
MR

astra225
Beiträge: 5
Registriert: Mi 28.08.13 14:44

Re: Unbekannte Münze (Burgund?)

Beitrag von astra225 » Di 10.01.17 12:16

Vielen Dank, habe unter "Jetons, Burgund" gegoggelt :-) und meine tatsächlich in einem französischen Auktionshaus gefunden. Nur das angegebene Metall (Silber) stimmt bei meiner nicht. Meine sieht eher aus wie N-Me oder nur Me.
JH

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12392
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Unbekannte Münze (Burgund?)

Beitrag von Numis-Student » Di 10.01.17 12:49

Hallo,
"normalerweise" ist die einfache Version in Messing/Kupfer/Bronze geprägt worden, oft gibt es zusätzlich für höhere Würdenträger, betuchtere Sammler etc eine kleinere Auflage in Silber und teilweise auch Gold.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6747
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Unbekannte Münze (Burgund?)

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 10.01.17 13:20

Da ist das Stück in Kupfer: http://www.cgbfr.de/bourgogne-etats-de- ... 023,a.html
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münze
    von rati » Do 21.03.19 06:34 » in Sonstige
    5 Antworten
    688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Sa 23.03.19 21:04
  • Unbekannte Münze
    von w.tkanu » Do 16.08.18 12:39 » in Byzanz
    4 Antworten
    1363 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Fr 17.08.18 17:57
  • unbekannte Münze
    von hohony » Mi 09.10.19 19:10 » in Mittelalter
    2 Antworten
    337 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desetnik10
    Sa 26.10.19 21:59
  • Unbekannte Münze
    von Nachtschwärze » Fr 13.03.20 12:59 » in Mittelalter
    2 Antworten
    146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nachtschwärze
    Fr 13.03.20 13:58
  • Unbekannte Münze
    von w.tkanu » Mo 09.03.20 15:11 » in Römer
    15 Antworten
    521 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Do 12.03.20 18:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste