Kurt Jaeger - Altdeutschland-Kataloge

Sammelforum für Numismatische Literatur
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13454
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1376 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Kurt Jaeger - Altdeutschland-Kataloge

Beitrag von Numis-Student » Di 02.02.21 20:53

Hallo,

neben DEM Klassiker für die Münzen hat Jaeger noch eine ganze Reihe Kataloge zu den Münzen vor 1871 geschrieben.

Die neueren Münzprägungen der deutschen Staaten vor Einführung der Reichswährung:

1. Heft Württemberg und Hohenzollern (Stuttgart 1951)
2. Heft Anhalt, Baden (Basel 1954)
3/4 Die Münzprägungen des Hauses Habsburg 1780-1918 und der Republik Österreich 1918-1956 (Basel 1956)
5. Heft Königreich Bayern mit Großherzogtum Berg und Würzburg (Basel 1957)
6. Heft Frankfurt, Hessen und Isenburg (Basel 1959)

Die Münzprägungen der deutschen Staaten vom Ausgang des alten Reiches bis zur Einführung der Reichswährung

Mecklenburg-Schwerin, Städte in Mecklenburg (Rostock und Wismar), Mecklenburg-Strelitz (Basel 1968)

Die Münzprägungen der letzten überlebenden Monarchien des "Teutschen Bundes" von 1815

Liechtenstein / Luxemburg (Basel 1963)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4698
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Kurt Jaeger - Altdeutschland-Kataloge

Beitrag von Zwerg » Di 02.02.21 21:01

Das geht (aus Erinnerung) bis Nr 13 oder so und deckt den gesamten AKS ab, allerdings mit weitaus ausführlicheren Informationen.
Ist heute wohl fast in Vergessenheit geraten, da nur noch antiquarisch zu erhalten.
Immer noch unabdingbar für Spezialsammler.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13454
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1376 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Kurt Jaeger - Altdeutschland-Kataloge

Beitrag von Numis-Student » Di 02.02.21 21:10

Da habe ich das Glück, dass ich einige der oben genannten Ausgaben sogar mit eigenhändiger Widmung von Kurt Jaeger an eine Mitarbeiterin habe :-)

Ich suche sie nicht gezielt, aber für kleines Geld nehme ich solche Literatur immer gerne mit. Und klar, IRGENDWANN hätte ich die Reihe schon gerne vollständig ;-)

MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kurt Jaeger - Die deutschen Münzen seit 1871
    von Numis-Student » Do 11.06.20 22:35 » in Literatur
    4 Antworten
    360 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 03.02.21 06:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste