Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:14

Hallo,

aus einem Tauschlot Kupfermünzen Kgr. Italien konnte ich die meisten bestimmen, diese hier leider nicht.

Bitte deshalb um Hilfestellung. Bei der Letzten denke ich an Byzanz ...

Danke vorab
Carlo

1.
Dateianhänge
2020-08-18 17.55.57.jpg
2020-08-18 17.55.57.jpg (40.21 KiB) 300 mal betrachtet
2020-08-18 17.55.13.jpg
2020-08-18 17.55.13.jpg (39.17 KiB) 300 mal betrachtet

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:15

2. Selbes Wappen auf RS wie 1. aber mit Galeere
Dateianhänge
2020-08-18 17.58.33.jpg
2020-08-18 17.58.33.jpg (40.89 KiB) 299 mal betrachtet
2020-08-18 17.58.02.jpg
2020-08-18 17.58.02.jpg (30.78 KiB) 299 mal betrachtet

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:16

3. Malta od. Malteserorden ?
Dateianhänge
2020-08-18 18.00.13.jpg
2020-08-18 18.00.13.jpg (37.38 KiB) 297 mal betrachtet
2020-08-18 17.59.25.jpg
2020-08-18 17.59.25.jpg (28.87 KiB) 297 mal betrachtet

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:17

4.
Dateianhänge
2020-08-18 18.00.51.jpg
2020-08-18 18.00.51.jpg (33.47 KiB) 297 mal betrachtet
2020-08-18 18.01.38.jpg
2020-08-18 18.01.38.jpg (40.58 KiB) 297 mal betrachtet

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:17

5.
Dateianhänge
2020-08-18 18.02.18.jpg
2020-08-18 18.02.18.jpg (27.96 KiB) 297 mal betrachtet
2020-08-18 18.02.47.jpg
2020-08-18 18.02.47.jpg (37.27 KiB) 297 mal betrachtet

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 18:18

6. Byzanz ?
Dateianhänge
2020-08-18 18.03.51.jpg
2020-08-18 18.03.51.jpg (29.65 KiB) 297 mal betrachtet
2020-08-18 18.04.30.jpg
2020-08-18 18.04.30.jpg (31.37 KiB) 297 mal betrachtet

pinpoint
Beiträge: 844
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von pinpoint » Di 18.08.20 19:07

# 3 : Piccolo , Jean Levesque de la Cassiere , 1572-1581 , Johanniter from Malta


Regards , Pinpoint
COGITO , ERGO SUM

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 18.08.20 20:21

Thanks pinpoint. Found some references ...

pinpoint
Beiträge: 844
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von pinpoint » Di 25.08.20 18:17

#4 : Denaro , Maria & Martino d' Aragona ( 1392 - 1402 ) , Messina
ref.nr : Spahr 14

Regards , Pinpoint
COGITO , ERGO SUM

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Di 25.08.20 22:22

Thanks again pinpoint

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von andi89 » Fr 28.08.20 15:43

Hallo.
Nummer 6 ist sehr sicher Byzanz. Leider kann ich dir aber keine Bestimmung liefern. :(
Stelle diese Münze doch nochmal im Byzanz Unterforum ein (am besten mit Gewicht und Durchmesser). Mit etwas Geduld findet sich da bestimmt jemand, der dir mehr sagen kann.

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von andi89 » Sa 29.08.20 15:13

Nachtrag zu Nummer 6: Nachdem ich mich gestern mächitg geärgert habe, dass ich die Münze nicht finden konnte, habe ich heute den Sear (Byzantine Coins and Their Values) erneut aufgeschlagen und das Stück quasi sofort gefunden.... 8O . Und zwar unter der Nummer 415A.
Es ist Viertelfollis/Decanummium des Justinus II aus Ravenna, geprägt zwischen November 567 und November 568, also im dritten Regierungsjahr.
Hier noch ein Link, bei dem auch noch andere Literaturstellen angegeben sind: https://www.acsearch.info/search.html?id=925991

Noch ein schönes Wochenende
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Neuron
Beiträge: 53
Registriert: Mo 18.05.20 21:31
Hat sich bedankt: 30 Mal

Re: Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien

Beitrag von Neuron » Mo 31.08.20 21:16

Vielen Dank Andreas für Deine ausführliche Expertise.
LG
Carlo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Russland Zarenzeit - die grossen Kupfermünzen
    von sigistenz » So 22.12.19 17:16 » in Sonstige
    14 Antworten
    1236 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzsammler2007
    Di 14.01.20 07:46
  • Italien Zoll
    von jschmit » Mo 29.06.20 17:23 » in Römer
    11 Antworten
    411 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
    Di 30.06.20 09:58
  • MA Denar sucht Bestimmung (Österreich, Italien?)
    von Apuking » Di 09.06.20 13:51 » in Mittelalter
    10 Antworten
    439 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Apuking
    Mi 17.06.20 15:44
  • Goldmünzen Italien, Stücke aus meiner Sammlung
    von stampsdealer » Do 14.03.19 08:56 » in Sonstige
    1 Antworten
    368 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 10:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast