Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Pivokles
Beiträge: 3
Registriert: Do 22.10.20 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von Pivokles » Do 22.10.20 17:13

Hallo Zusammen... auf dem Dachboden habe ich einen sehr gut erhaltenen Geldbogen mit 6 Recihsbanknoten 20000 Mark gefunden und mache mir nun Gedanken, was dieser wert sein könnte. Alle 6 Scheine sind unnummeriert aus der Serie (???) A/B/H/J/Q/P-Wk
Irgendwie finde ich im Netz keine genauen Infos und hoffe nun auf Euer Fachwissen hier ;-)
Besten Dank schon mal im Voraus

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1283
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von Erdnussbier » Do 22.10.20 22:35

Hallo!

Von Worms & Lüthgen aus Krefeld (Firmenzeichen "WK") sind schon ab und zu mal unnummerierte Bögen oder Bogenteile aufgetaucht.
Das hatte etwas mit der Rheinlandbesetzung der Franzosen 1923 zu tun. Der fran­zö­si­sche Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Ray­mond Poin­ca­ré hat beschlossen ins Ruhrgebiet einzumaschieren um um die rückständigen Reparationsleistungen einzufordern mit denen Deutschland nicht mehr hinterherkam.
Dabei wurde neben Worms & Lüthgen auch die Druckerei E. Marks in Mühlheim "gesichert" die zu dem Zeitpunkt im Auftrag die 20.000 Reichsmark Noten herstellten. Wieviele Bögen gestohlen wurden weiß man aber nicht genau, bis heute haben aber auch nicht sehr viele überdauert (meine Einschätzung).

Und das ist auch ein Problem bei der Wertfindung. Diese Bögen sollte es eigentlich nicht geben und keiner weiß wieviele es eben doch gibt.

Im Endeffekt kann man nur sagen "Liebhaberpreis" weil es vorallem für ein Bogenteil nicht soetwas wie einen Katalogwert gibt.

Sicherlich gibt es einige interessierte Deutschland-Sammler die sich sowas in die Sammlung legen würden (mich eingeschlossen) aber den "Wert" kann man nur herausfinden indem man abwartet wieviel jemand heutzutage bereit ist in einer Auktion dafür zu zahlen.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Pivokles
Beiträge: 3
Registriert: Do 22.10.20 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von Pivokles » Fr 23.10.20 18:11

Hallo Erdnussbier,

vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Da sind sehr viele Infos dabei und nun weiß ich auch woher meine Oma diesen Bogen hat... jedenfalls kann ich mir es denken.
Auch wenn es sicherlich sehr schwierig ist... Kannst Du trotzdem einen sehr groben Wert nennen? Vielleicht der, den den es Dir wert wäre?

VG Pivokles

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1283
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von Erdnussbier » Fr 23.10.20 19:18

Hi!

Wenn ich eine Zahl nennen muss würde ich einfach mal sagen ca. 100 €.
Das ist aber wirklich nur ein circa Wert.
Wenn du den heute auf ebay oder vielleicht über ein professionelleres Auktionshaus verkaufen würdest kann das da auch ein stark abweichendes Ergebnis bei rauskommen.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
rista
Beiträge: 237
Registriert: So 15.10.06 18:22
Wohnort: Thüringen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von rista » So 25.10.20 14:23

Hallo, ich hoffe, der Beitrag wird nicht als Werbung missverstanden: frag z.B. bei RBCurrency an, der Inhaber kennt sich recht gut bei Spezialitäten der Inflationszeit aus, sichber gibt es auch eine Abschätzung über die Anzahl bekannter Stücke als Einheiten. Ich bilde mir ein, bei Online-Auktionen in den letzten Jahren sind solche Stücke sporadisch anzutreffen. Ansonsten hat Erdnussbier die Hintergründe schon sehr gut beschrieben.
Gruß rista

Pivokles
Beiträge: 3
Registriert: Do 22.10.20 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wert 6er Geldbogen 20000 Mark Reichsbanknote

Beitrag von Pivokles » Mi 28.10.20 09:46

Hi rista... vielen Dank auch Dir für den Hinweis. Ich werd mich gleich mal an die wenden ;-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Geldbogen von der Bundesbank
    von tk-becks » Mo 09.12.19 00:02 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    54 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tk-becks
    Mo 09.12.19 00:02
  • Wert?
    von Hekel1980 » So 12.01.20 19:38 » in Römer
    3 Antworten
    370 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 13.01.20 20:34
  • Wert Bestimmung RIC?
    von Hekel1980 » Sa 11.01.20 00:25 » in Römer
    3 Antworten
    345 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 13.01.20 20:32
  • Wert anfrage
    von Trunkz » Mi 09.10.19 14:01 » in Sonstige
    1 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 14:06
  • Wert anfrage
    von Nummisfan » Di 30.06.20 15:08 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Di 30.06.20 15:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste