Auflagen von Euromünzen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Captain_Iglo
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15.03.17 16:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Captain_Iglo » Mi 15.03.17 16:46

Hallo in die Runde,

ich habe mal eine Frage und hoffe, dass es dazu nicht schon einen Thread gibt (habe nämlich nur sehr oberflächlich gesucht):

Ich sammle Euromünzen "aus dem Portemonnaie".
Bisher habe ich als Referenz, um zu schauen, was verausgabt wurde, und was mir fehlt, folgende Seite benutzt:

http://www.euro-auflagen.de

Leider wird diese schon einige Zeit nicht mehr aktualisiert.
Deswegen würde ich gerne wissen, ob es vergleichbare Zusammenstellungen über alle verausgabten Euromünzen gibt, ohne, dass ich mich durch die Seiten der einzelnen Landesbanken/Finanzministerien quälen muss.

Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, wäre das toll. Danke!! :-D

Benutzeravatar
Handzumgrus
Beiträge: 35
Registriert: Mi 25.11.09 02:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Handzumgrus » Mi 10.05.17 23:26

Seit kurzem ist diese Seite online.
http://auflagen.2euro-overview.eu/

Ist nicht von mir.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » Sa 02.01.21 23:46

Inzwischen sind ein paar Jahre vergangen, die Seite www.euro-auflagen.de ist nicht mehr vorhanden; auch die von HandZumGruss verlinkte Seite funktioniert nicht...

Gibt es noch Webseiten, die einen Überblick über die geprägten Mengen aller Euroländer bieten und auch so aktuell sind, dass Zahlen für 2019 und 2020 existieren ?

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Muppetshow
Beiträge: 29
Registriert: Sa 14.11.15 16:45
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Muppetshow » Mo 04.01.21 17:20

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 02.01.21 23:46
Inzwischen sind ein paar Jahre vergangen, die Seite www.euro-auflagen.de ist nicht mehr vorhanden; auch die von HandZumGruss verlinkte Seite funktioniert nicht...

Gibt es noch Webseiten, die einen Überblick über die geprägten Mengen aller Euroländer bieten und auch so aktuell sind, dass Zahlen für 2019 und 2020 existieren ?

Schöne Grüße
MR
https://eurocollezione.altervista.org/_ ... monete.htm

Die Auflagen von Deutschland sind nicht ganz korrekt, die anderen sind aber so aktuell wie möglich und stimmen auch.
Zur Benutzung: Erst Land aus der Liste auswählen, dann auf "Titature" klicken und man gelangt zu den Auflagezahlen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Muppetshow für den Beitrag:
Numis-Student (Mo 04.01.21 21:26)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » Mo 04.01.21 21:27

Danke !!!
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

ohdschey
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27.08.03 00:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von ohdschey » Sa 19.02.22 12:57

Handzumgrus hat geschrieben:
Mi 10.05.17 23:26
Seit kurzem ist diese Seite online.
http://auflagen.2euro-overview.eu/

Ist nicht von mir.
Hallo,

meine Seite ist weiterhin aktiv. Die URL hat sich zwischenzeitlich geändert https://www.2euro-overview.eu/auflagen.php . Momentan ist die Tabelle nicht wirklich aktuell. Dies wird aber in Kürze geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ohdschey für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 19.02.22 18:03)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.02.22 18:05

Hallo,

danke für die Rückmeldung !

Und: Welcome Back in unserem Forum !

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

iqk88616
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11.05.22 10:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von iqk88616 » Mi 11.05.22 13:29

Zwar auf Französisch, aber ganz übersichtlich finde ich diese Seite: http://www.horizonfr.com/l%27euro/les_euros.htm
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor iqk88616 für den Beitrag:
Numis-Student (So 15.05.22 20:10)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » So 15.05.22 20:11

Hallo iqk,

DANKE für diesen Link. Der scheint ja ziemlich aktuell zu sein und zumindest bis etwa 2020 alle Zahlen zu haben.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » So 26.02.23 20:40

und
haben inzwischen Auflagen bis 2022. Ich bin schon gespannt, wann die Auflagen von 2023 publiziert werden.

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rollentöter (So 26.02.23 21:36) • Muppetshow (So 12.03.23 17:55)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auflagen von Euromünzen

Beitrag von Numis-Student » So 11.06.23 21:14

https://en.numista.com/catalogue/croatie-4.html

Numista hat schon die kroatischen Auflagezahlen für den Startjahrgang 2023:

1c 72 Mio.
2c 63 Mio.
5c 40 Mio.

10c 80 Mio.
20c 50 Mio.
50c 45 Mio.

1€ 40 Mio.
2€ 30 Mio.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Zawo
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02.02.24 10:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Auflagen Kursmünzen und Kursmünzensätze

Beitrag von Zawo » Fr 02.02.24 10:46

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich sammle den Euro als Umlaufmünze:

- Deutschland nach Jahr und Prägestätte
- restlichen Länder je Münze und optischer Anpassung der Länderspezifischen Seite

Leider finde ich keine gescheite Übersicht, aus der ich entnehmen kann, wieviel Münzen je Jahr und Prägestätte geprägt wurden. Ich habe zwar schon einige im Netz gefunden, aber das ist teilweise unvollständig oder widerspricht wiederum anderen Seiten. Insbesondere bin ich neben den Umlaufmünzen auch daran interessiert, wie es mit den KMS ausschaut. Werden die jedes Jahr von jeder Prägestätte gedruckt?

Wäre toll, wenn ihr mir hier helfen könntet :-)

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 806
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Auflagen Kursmünzen und Kursmünzensätze

Beitrag von pingu » Fr 02.02.24 12:58

Hallo,

erst Mal gedruckt wird bei Münzen nichts, alle Münzen sind geprägt :wink: .

Aber wichtiger: willkommen im Forum, schön das du uns gefunden hast.

Ich glaube für dich könnte ein Euromünzkatalog am zielführendsten sein. Die gibt es meines Wissens in fast jedem größeren Buchladen (zumindest bei Thalia schon gesehen) oder im Netz bei Amazon.

Das sollte in etwa deinen Ansprüchen genügen.: https://www.amazon.de/Die-Euro-M%C3%BCn ... 405&sr=8-2

Grüße pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Zawo
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02.02.24 10:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auflagen Kursmünzen und Kursmünzensätze

Beitrag von Zawo » Fr 02.02.24 18:15

Vielen Dank Pingu!

Ich wollte auch gerade schreiben, dass ich im Forum doch noch über hilfreiche links gestoßen bin.

Aber kann man pauschal sagen, dass - mit Fokus auf Deutschland - neben den Umlaufmünzen auch noch alle Münzen jedes Jahr für KMS geprägt werden? Oder gibt es durchaus mal Jahrgänge oder Prägestätten, wo keine Prägung stattfand?

wimala
Beiträge: 5
Registriert: Do 25.04.24 17:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auflagen Kursmünzen und Kursmünzensätze

Beitrag von wimala » Do 25.04.24 19:13

Die Prägestatistiken seit 2016 sind auch hier abrufbar:
https://www.muenze-deutschland.de/muenz ... estatistik

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Euromünzen
    von Pfennig 47,5 » » in Euro-Münzen
    19 Antworten
    2621 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Reinigung Euromünzen aus Umlauf
    von Einer_Unter_Vielen » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    2245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Euromünzen Nach Haushaltsauflösung "Sammlung?"
    von Sentoki » » in Euro-Münzen
    5 Antworten
    800 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast