Ist das eine Seleukide.

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

indiacoins
Beiträge: 1184
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Ist das eine Seleukide.

Beitrag von indiacoins » Do 22.07.21 16:25

Hallo nochmal.
Ich habe eine zweite Münze, die ich nicht finden kann.
Der Kopf auf der Vorderseite hat einen seltsamen Mund. 2,3g und 12-14mm groß.
Könnte es sich um eine Seleukidenmünze handeln?
Ich meine, ich hätte schon mal hier im Forum eine ähnliche Münze, genannt Tetraobol, gesehen, aber aus Silber.
Die war heiß diskutiert wegen Fälschungen bei Ebay usw.
Vielen Dank und viele Grüße Kay.
Dateianhänge
Münze2.jpg
Zuletzt geändert von indiacoins am Do 22.07.21 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3389
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

Re: Ist das eine Seleukide.

Beitrag von shanxi » Do 22.07.21 16:43

Möglich,

man erkennt Apollo auf einem Omphalos, den Bogen dahinter.

Vorderseite Artemis oder Antiochos ???

Leider kann man nichts mehr lesen:

https://www.acsearch.info/search.html?id=6005354

indiacoins
Beiträge: 1184
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ist das eine Seleukide.

Beitrag von indiacoins » Do 22.07.21 16:49

Das ist gut, dankeschön. Dann lag ich wenigstens nicht ganz daneben.Da suche ich mal alles durch. Viele Grüße Kay.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3389
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

Re: Ist das eine Seleukide.

Beitrag von shanxi » Do 22.07.21 16:52

Wie oben geschrieben bin ich bei der Vorderseite nicht sicher. Einerseits sieht der Kopf eher weiblich aus (Artemis), andererseits schein er ein Diadem zu tragen, was dann für z.B. Antiochos I Soter spräche . :?

https://www.acsearch.info/search.html?id=7805752

indiacoins
Beiträge: 1184
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ist das eine Seleukide.

Beitrag von indiacoins » Do 22.07.21 17:14

Ich suche jetzt mal. Da ist ja auch noch so eine Schlaufe hinten am Hinterkopf Fast hätte ich gesagt: wie bei den alten Republik Römern.

indiacoins
Beiträge: 1184
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ist das eine Seleukide.

Beitrag von indiacoins » Do 22.07.21 18:46

Ich bin fündig geworden und die Legendenstümmel passen auch:
http://www.wildwinds.com/coins/greece/s ... _922@1.jpg
Seleukos III Keraunos AE16. Head of Artemis right, quiver at shoulder / BAΣIΛEΩΣ ΣEΛEYKOY, Apollo seated left on omphalos, holding arrow & resting on bow, CE over Λ to left. SNGIs 509.
Dateianhänge
SC_922@1.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste