Noch 2x Italien

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
desetnik10
Beiträge: 61
Registriert: Fr 17.11.06 15:20
Wohnort: Moravia Magna

Noch 2x Italien

Beitrag von desetnik10 » So 11.02.07 21:08

Hallo, alle Spezialisten !

1. Philipp IV.
PH.IV.M.R.EC.DVX.IX
???
Was für einer Helige ist das - SANCTVS G_EMINIA ?

2. Münze - ??? (keine Ahnung ..)

Grüsse
Dateianhänge
IT av.jpg
IT rv.jpg
Phil IV. av.jpg
Phil IV. rv.jpg

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » So 11.02.07 21:12

Hallo desetnik10,
ich kann leider auf den Scans der zweiten Münze nicht genug erkennen, meine aber, sie in's Mittelalter legen zu können.

Daher meine Bitte, setze sie noch einmal im Mittelalterbereich ein!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

klaupo
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von klaupo » Mo 12.02.07 11:27

Wir können ja mal versuchen, das Stück einzukreisen.

- Der Heilige ist sicher St. Geminianus (ich vermute hinter dem zweiten schwachen G eine Überprägung oder einen Doppelschlag). Geminianus ist als Schutzpatron von Castiglione, Ferrara oder Modena vermerkt. Den Kirchenstaat können wir wohl ausgrenzen.

- Als Signatur unter dem Portrait lese ich E.T. Das könnte auf Elia Tiseo, Mmstr. in Parma 1644 - 1652 passen.

- Hinter dem PH-IV könnte ein PHILIPPVS IV stehen, u. U. auch ein Philibert. Ein Philipp IV. (von Spanien und Portugal) ist aber als Herrscher für eine ganze Reihe von Ländereien registriert, darunter Mailand und Neapel von 1621 - 1665. Das würde zeitlich zum Mmstr. passen.

Und nun muß man das Puzzle nur noch zusammensetzen, indem man den Rest der Titellegende auflöst M.R.EC.DVX.IX. :D

Gruß klaupo

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6771
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 12.02.07 12:44

Nachdem klaupo ja die Bresche schon geschlagen hat, löst sich der Rest auf, wenn man das PH als hinteren Teil von ALPH erkennt: Alfonso IV d'Este Herzog von Mantua und Reggio (1658-1662). Das Stück scheint selten zu sein, coinarchives hat es nicht, aber eine andere Münze desselben Herrschers, http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 175&Lot=68 , daraus sieht man, daß Tiseo länger gearbeitet haben muß. (Forrer hat übrigens auch -1652) Nur, warum IX? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

desetnik10
Beiträge: 61
Registriert: Fr 17.11.06 15:20
Wohnort: Moravia Magna

Beitrag von desetnik10 » Di 13.02.07 12:19

Hallo, danke vielmal für Alphonso !
Und wohl etwas besser Foto der zweite Münze...

Gruss
Dateianhänge
It rv.JPG
It av.JPG

klaupo
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von klaupo » Mi 14.02.07 08:00

Mit der Legende ist hier nichts zu machen. Der einzige Hinweis für mich wären Typ und Stil des Motivs, und wenn ich raten sollte, würde ich das Teil zu den Normannen auf Sizilien geben - einfach deshalb, weil um 1200 die Artuqiden von Mardin ein Motiv im vergleichbaren Stil prägten, und ihre Motive entlehnten sie von Münzen, die sie kannten. Ich stelle die beiden Averse einfach mal nebeneinander ... und zur Diskussion.

Gruß klaupo
Dateianhänge
unident-2.jpg

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Do 15.02.07 00:34

tournois hat geschrieben:Hallo desetnik10,
ich kann leider auf den Scans der zweiten Münze nicht genug erkennen, meine aber, sie in's Mittelalter legen zu können.

Daher meine Bitte, setze sie noch einmal im Mittelalterbereich ein!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

desetnik10
Beiträge: 61
Registriert: Fr 17.11.06 15:20
Wohnort: Moravia Magna

Beitrag von desetnik10 » Fr 16.02.07 19:38

Hallo,

ich verstelle die zweite Münze ins Mittelalter !
Danke klaupo, ich meine das ist Sizilien auch, leider
in J.Neumann - Beschreibung der Bekanntesten Kupfermünzen finde ich um 1200 nichts ähnlich.

Viele Grüsse und entschuldige mein Deutsch ...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Italien Zoll
    von jschmit » Mo 29.06.20 17:23 » in Römer
    11 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
    Di 30.06.20 09:58
  • Kupfermünzen aus Lot Kgr. Italien
    von Neuron » Di 18.08.20 18:14 » in Mittelalter
    12 Antworten
    301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neuron
    Mo 31.08.20 21:16
  • MA Denar sucht Bestimmung (Österreich, Italien?)
    von Apuking » Di 09.06.20 13:51 » in Mittelalter
    10 Antworten
    445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Apuking
    Mi 17.06.20 15:44
  • Goldmünzen Italien, Stücke aus meiner Sammlung
    von stampsdealer » Do 14.03.19 08:56 » in Sonstige
    1 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 10:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste