Kann mir bitte jemand helfen, kniffliges Rätsel, welche Münz

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Donk
Beiträge: 479
Registriert: Sa 10.06.06 01:21

Kann mir bitte jemand helfen, kniffliges Rätsel, welche Münz

Beitrag von Donk » So 06.01.08 00:33

Auf dem Bild soll eine einzige Münze echt sein, kann das jemand rausfinden welche das ist.
http://www.polizej.de/safematerial.jpg

antoninus1
Beiträge: 3874
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 06.01.08 09:53

Kannst Du den Hintergrund der Frage erläutern :?:
Auf alle Fälle ein schönes Sammelsurium bekannter Fälschungen.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Donk
Beiträge: 479
Registriert: Sa 10.06.06 01:21

Beitrag von Donk » So 06.01.08 10:24

In einem anderen Forum hat jemand dieses Bild eingestellt und einem User angeboten, wenn er die richtige Münze rausfinden würde, würde er sie ihm schenken.
Ich bin einfach nur sehr neugierig.:)

antoninus1
Beiträge: 3874
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 06.01.08 10:35

Ach so.
Also ich habe sie mir mal durchgesehen und kann leider keine finden, die ich für echt halte. Ich müsste sie in der Hand halten können.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 06.01.08 11:10

Da sind sehr viele baktrische/indogriechische Stücke dabei - ich wusste nicht, dass die so häufig gefälscht wurden! 8O
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

antoninus1
Beiträge: 3874
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 06.01.08 13:20

Leider ja.
Ein Händler sagte, die kämen sehr häufig aus Pakistan.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » So 06.01.08 13:25

Aber wenn eine echt sein und verschenkt werden soll ist es doch bestimmt eine von denen, oder? Die kleinen baktrischen Silbermünzen sind doch wahrscheinlich die billigsten aus dem Lot.

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 06.01.08 13:59

Das dachte ich nämlich eigentlich auch - weil die eben recht preiswert sind.

Wenn ich schon einen Tip abgeben soll - aber wie gesagt, das steht auf tönernem Boden - so wäre es diese hier:
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 06.01.08 14:28

...die kleine Silber-Klippe oben rechts könnte echt sein.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » So 06.01.08 14:29

...ist das ein joke - oder simmt die o.g. URL - www.polizei... ???

Benutzeravatar
Donk
Beiträge: 479
Registriert: Sa 10.06.06 01:21

Beitrag von Donk » So 06.01.08 14:31

Die URL ist www.polizej.de mit j am Schluss.

Benutzeravatar
Donk
Beiträge: 479
Registriert: Sa 10.06.06 01:21

Beitrag von Donk » So 06.01.08 14:32

Was ist die kleine Silber-Klippe oben rechts?
Ach so, damit kein Missverständnis entsteht, er hat diese Münze einem anderen User angeboten, ich werde sie nicht kriegen, ich hab nur meinen Spass dabei und kann vielleicht bissel was dabei lernen.
Wenn ihr möchtet könnt ihr auch gerne ausführlich die Kriterien aufschreiben, die die eine oder andere Münze für euch als echt qualifiziert oder disqualifiziert

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 06.01.08 15:01

Klippen sind immer viereckig.

Das mit den Echtheitskriterien ist immer so eine Sache, viel kann man nur am Objekt selber sehen. Viel ist auch einfach der Stil und der ist schwer zu erklären. Verdächtig sind immer auch flaue Konturen, die für einen Guss sprechen.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9888
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 06.01.08 17:01

Evtl. auch diese hier? Ich habe aus Gründen der Dateigröße nur den unteren linken Ausschnitt des Bildes genommen.

Homer
Dateianhänge
1xecht.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von tilos » Di 08.01.08 15:30

Donk hat geschrieben:Die URL ist www.polizej.de mit j am Schluss.
Ich bekomme nur eine böse Anzeige bei der URL www.polizej.de!!! Was ist denn das für ein Käse??
Wie ist die Sache eigentlich ausgegangen?

Gruß

Tilos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast