Philippi, Statuen auf Cippus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Philippi, Statuen auf Cippus

Beitrag von quisquam » So 26.04.09 21:31

Hallo,

ich benötige Hilfe, unter welchem Kaiser diese Bronze aus Philippi geprägt wurde.

Das recht schöne Portrait sieht mir am ehesten nach Traian aus. Die Vs-Legende enthält gegen Ende P M COS II(?), was ich auf keinem Exemplar im Netz gefunden habe.

Die Münze wiegt 7,08 g und ist 21,4-23,8 mm groß.

Hier die leider nur ähnlichen Exemplare auf coinarchives:
http://www.coinarchives.com/a/results.p ... esults=100

Wer kann helfen?

Danke im Voraus, Stefan
Dateianhänge
PHILIP.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » So 26.04.09 22:07

Hallo Stefan!

Schau mal hier rein. Kann es Deine sein?

Mit freundlichem Grund
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von quisquam » So 26.04.09 22:15

Hallo Peter43,

ich würde ja gerne schauen, ich sehe nur keinen Link.

Viele Grüße, Stefan

PS: Ich bin gerade auf diese Seite gestoßen, vielleicht meintest Du sogar diese?
http://tjbuggey.ancients.info/Trajprov.html

Ich denke die dortige Münze mit der Referenz Moushmov 6927 passt.
Zuletzt geändert von quisquam am So 26.04.09 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » So 26.04.09 22:26

Pardon! http://tjbuggey.ancients.info/Trajprov.html Weiter unten unter 'Provincial Bronzes - Europe'

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von quisquam » So 26.04.09 22:35

Die Vorderseite scheint mir sogar stempelgleich zu sein! (Zur Rückseite wage ich kein Urteil)

Stimmt es, dass sich die Moushmov-Zitate nur auf Kaiser und Rückseitentyp beziehen, oder habe ich über dieses Zitat auch eine Chance die genaue Vorderseitenlegende herauszufinden?

Vielen Dank, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » So 26.04.09 23:06

Leider bildet Moushmov nur die Darstellungen auf der Rs. ab, ohne Rücksicht auf die Legenden. Also selbst, ob die Rs. z.B. aus Nikopolis oder Markianopolis ist, wird nicht unterschieden. In der Liste der Vs. werden natürlich die ihm bekannten Vs.-Legenden aufgezählt.

Leider ist Moushmov zusammen mit Wildwinds gestört.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von quisquam » So 26.04.09 23:16

Dann sind die Moushmov-Zitate ja noch unbrauchbarer, als ich bislang dachte! Und dass Moushmov momentan nicht online einsehbar ist ist dann auch nicht so tragisch.

Nochmals danke, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast