Legendendeutung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

COMES
Beiträge: 6
Registriert: So 15.02.09 22:05
Wohnort: TIROL

Legendendeutung

Beitrag von COMES » Sa 09.05.09 08:41

Griaß enk,

vielleicht hat jemand Lust mir auf die Sprünge zu helfen.
Ich besitze einen Denar Marc Aurels als Caesar mit der AV-Legende AVRELIVS CAESAR
AVG PII F COS (RIC.422)
Bedeutet AVG den zukünftigen Anspruch? Was drückt PII aus? F für Filius?
Und wenn ja -warum war es von Bedeutung das mitzuteilen ?( COS ist mir klar)
RV-Legende: HONOS (Bedeutung ist mir bekannt).
(Die Münze ist übrigens wunderschön - fast vorzüglich - steckt optisches Suchtpotential drinnen !javascript:emoticon(':wink:'))

Herzlichen Dank für jede Belehrung .

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Sa 09.05.09 09:52

Moin, moin, COMES!

Die Auflösung lautet: AVRELIVS CAESAR AVGVSTI PII FILIVS CONSVL = Aurelius Caesar, Sohn des (Antoninus) Pius, Consul
M. Aurelius wird hier als Adoptivsohn und damit designierter Nachfolger des Ant. Pius vorgestellt.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 09.05.09 10:18

fehlt noch das AVG ' sohn des augustus pius', anders ausgedrückt, das AVG bezieht sich auf PIUS, nicht auf AURELIUS.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 09.05.09 10:40

COMES hat geschrieben:Und wenn ja -warum war es von Bedeutung das mitzuteilen?
Marcus Aurelius, eigentlich L. Aelius Caesar, wurde am 25. Febr. 138 von Antoninus Pius adoptiert und bekam den neuen Namen M: AELIVS AVRELIVS VERVS. Anfang(?) 139 wurde er zum Caesar erhoben. Ab da war sein Name AVRELIVS CAESAR AVG. PII FILIVS.
Daß der Caesar der Sohn des Antoninus Pius war - auch wenn nur durch Adoption - ist genealogisch und politisch schon bedeutsam. Bedeutet doch das angefügte F auch, daß der vorgesehene Nachfolger den Ruhm und die Beliebtheit des Vorgängers übernimmt. So war es bereits bei Augustus und seinen Nachfolgern, die ihren Titeln immer das F DIVI (Sohn des vergöttlichten Caesars) oder sogar DIVI AVG N (Enkelsohn!) hinzufügten.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

COMES
Beiträge: 6
Registriert: So 15.02.09 22:05
Wohnort: TIROL

Dankeschön

Beitrag von COMES » Sa 09.05.09 15:57

Griaß enk Mander !

Ein pauschales D A N K E. Ich bekomme Lust mein Sammelgebiet auf
Römer umzustellen!

Grüße aus der Grafschaft Tirol

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 09.05.09 16:51

Hallo COMES!

Schau Dir mal die Anzahl der Beiträge in den einzelnen Foren an. Da steht das Römerforum unangefochten weit an der Spitze. So wäre Dein Entschluß nur sinnvoll. Eine größere Gemeinschaft von Gleichgesinnten wirst Du hier nicht finden. Auch wenn wir dadurch einen Konkurrenten mehr bekommen würden. :wink:

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], jschmit und 1 Gast