20 Mark Strelitz

1871-1945/48
Benutzeravatar
Görliz
Beiträge: 111
Registriert: So 18.01.09 16:33
Wohnort: Görlitz

20 Mark Strelitz

Beitrag von Görliz » Mi 27.05.09 08:12

Bitte um eure Einschätzung habe diese Münze zum Kauf angeboten bekommen.

Würde es sich für mich lohnen und für wie viel
:?:
Dateianhänge
268607501_tp.jpg
268607569_tp.jpg

tomsoul
Beiträge: 196
Registriert: Mi 16.03.05 20:04
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von tomsoul » Mi 27.05.09 09:13

Liegt dieser Münze denn ein Echtheitszertifikat eines anerkannten Sachverständigen bei?
Ansonsten würde ich lieber die Finger von der Sache lassen. Dann wäre mir die Gefahr zu groß, einer Fälschung aufzusitzen.
Was mir bei deinen Bildern der Münze recht schnell aufgefallen ist, sind die Randperlen auf sechs Uhr (Vorderseite). Schaut mir nicht recht geheuer aus.

Oder du bekommst die Münze zum reinen Goldpreis. Dann kannst du nicht viel verkehrt machen :wink:

Gruß

Tom
Zuletzt geändert von tomsoul am Mi 27.05.09 14:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4442
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Beitrag von Zwerg » Mi 27.05.09 09:14

Die Münze ist falsch. Eindeutig - auch wenn es nur ein Foto ist.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Görliz
Beiträge: 111
Registriert: So 18.01.09 16:33
Wohnort: Görlitz

Beitrag von Görliz » Mi 27.05.09 11:01

Danke für eure Meinung ich lasse es dan lieber

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Pflock » Mi 27.05.09 17:16

Görliz hat geschrieben:Bitte um eure Einschätzung habe diese Münze zum Kauf angeboten bekommen.

Würde es sich für mich lohnen und für wie viel
:?:
Im Schön "Weltmünzkatalog" von 2005 steht sie für 3500€ (ss) bzw. 5500€ (vz) drin. Katalogwert versteht sich. Der wirkliche erzielbare Preis ist meist niedriger. Ich bin immer vorsichtig bei Erhaltungsgraden, aber ich würde Deine für max. ss halten.

Bei Ritter steht eine mit Preis "auf Anfrage" drin. Wenn das Bild stimmt, ist die aber mehr als vz. Ruf doch einfach mal an, dann hast Du mal einen aktuellen Händlerpreis.

Bei diesen Preisen würde ich auf jeden Fall auf ein Zertifikat bestehen. Ich würde dem Verkäufer vielleicht sogar anbieten, die Prüfung auf eigene Kosten vornehmen zu lassen und nur bei positiven Bescheid zu kaufen. Empfehlen kann ich Herrn Franquinet (wie so oft in diesem Forum). Ich bin selbst in Besitz eines Zertifikats von ihm. Du kannst ihn auch einfach mal anrufen. Zu mir war er sehr hilfsbereit.
Teuer ist so ein Zertifikat nicht, zumindest im Vergleich zum möglichen Schaden. Der Preis richtet sich nach dem Wert der Münze, vermutlich unter 100€).
tomsoul hat geschrieben:...Was mir bei deinen Bildern der Münze recht schnell aufgefallen ist, sind die Randperlen auf sechs Uhr (Vorderseite). Schaut mir nicht recht geheuer aus...
Die könnten auch einfach abgenutzt sein.
Zwerg hat geschrieben:Die Münze ist falsch. Eindeutig - auch wenn es nur ein Foto ist.

Grüße
Zwerg
Woran machst Du das fest?
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3622
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Wurzel » Do 28.05.09 10:38

Pflock hat geschrieben: Woran machst Du das fest?
Vergleiche das Revers dieser Münze, mit der Münze die Du bei Ritter gefunden hast.

Schon alleine die Wertangabe ist bei dem Original anders ausgeführt.

Grüße

EDIT: sehe gerade, das die Münzen von Ritter und hier aus unterschiedlichen Jahrgängen sind.

Coinarchives hat hier einen 1874er:
http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 0&Lot=1420
http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 84&Lot=980
http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 84&Lot=981

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35
  • Einseitige Materialprobe 5 DDR Mark?
    von pinky10 » So 22.09.19 15:10 » in Deutsche Demokratische Republik
    4 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    Mo 23.09.19 21:39
  • 3 Mark Württemberg Mattiert???
    von Wynrich » Mi 06.11.19 13:15 » in Deutsches Reich
    19 Antworten
    1162 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Sa 21.12.19 11:55
  • Rand von 1876-A 5 Mark
    von Generic_Lad » So 07.06.20 22:59 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 11.06.20 11:29
  • Würzburg, 5 Xer (Feine Mark)
    von Kiste » Sa 18.04.20 13:40 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Sa 18.04.20 16:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste