Kaiser Guangxu

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
herlin
Beiträge: 39
Registriert: Sa 13.06.09 21:04
Wohnort: Neuss

Kaiser Guangxu

Beitrag von herlin » Mo 22.06.09 21:44

Eine weitere Münze, die ich aus China mitgebracht habe. Auf der Vorderseite kann ich den Namen des Kaisers Guangxu entziffern, doch was steht auf der Rückseite ?

Gruß,
herlin
Dateianhänge
Guangxu.jpg

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 569
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von pingu » Mo 22.06.09 22:31

Hallo,

Vorderseite: Guang-xu tong-bao
auf der Rückseite steht:
Board of Revenue

sieht aber stark nach einer Fälschung aus mit den vielen kleinen Pickeln auf der Münzfläche.

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2027
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Afrasi » Mo 22.06.09 22:33

Moin!

Auf der Rückseite steht: Münzstätte Finanzministerium.

Es ist eindeutig eine "Nachprägung" für touristische Zwecke und keine echte Münze.

Tschüß, Afrasi

ups: da war Pingu mal wieder schneller ...
"Grüß Gott!" "Mach ich."

herlin
Beiträge: 39
Registriert: Sa 13.06.09 21:04
Wohnort: Neuss

Beitrag von herlin » Mo 22.06.09 22:57

@pingu
@Afrasi

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die einzige Münze, die nicht aus dem Altstadtabriss stammt, sondern von Schwiegermutter.
Der werde ich morgen am Telefon was erzählen :mad:

Viele Grüße
herlin

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2027
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Afrasi » Mo 22.06.09 23:24

Moin Herlin!

Das kann ja ein tolles Gespräch werden ... :agrue:

Ist die Schwiegermutter Chinesin? :wink:

Tschüß, Afrasi
"Grüß Gott!" "Mach ich."

herlin
Beiträge: 39
Registriert: Sa 13.06.09 21:04
Wohnort: Neuss

Beitrag von herlin » Mo 22.06.09 23:47

Hallo Afrasi,

genau, Chinesin. Macht man so was mit Verwandten ???? :x

Werde mich mit falschen Euros revanchieren.

Viele Grüße
herlin

Chippi
Beiträge: 3966
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Chippi » Do 25.06.09 11:16

Die sind aber durchaus noch seltener als diese Prägungen. :wink:

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von chinamul » Do 25.06.09 12:16

Hallo herlin!

Deine liebe Schwiegermutter muß ja nicht unbedingt eine Kennerin der chinesischen Numismatik sein und könnte Dir das Geschenk doch durchaus im guten Glauben gemacht haben. Alt genug sieht das Ding ja nun wirklich aus, und wohl nur wenige Chinesen werden eine dieser fast ausschließlich für Touristen und den Export bestimmten Münzen je zu Gesicht bekommen haben. Meist werden sie als Sets angeboten, die schlecht gemachte Nachprägungen sämtlicher Kaiser der mandschurischen Qing-Dynastie enthalten.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

herlin
Beiträge: 39
Registriert: Sa 13.06.09 21:04
Wohnort: Neuss

Beitrag von herlin » Do 25.06.09 13:34

Hallo chinamul,

mit der lieben Schwiegermutter habe ich inzwischen telefoniert. Einen Vorwurf würde ich ihr nie machen. Du hast Recht: Sie hat es nur gut gemeint, wollte mir was Gutes tun, nachdem ich ihr die andern Gegenstände gezeigt hatte. Die "Münze" hat sie für ein paar Jiao bei einem Strassenhändler in Kunming gekauft, von alten Münzen kennt sie nichts. Dazu hat sie mir noch alte Parteiabzeichen von Schwiegervater geschenkt, die sind wirklich schön.

Kein Grund also zur Beunruhigung :)

Danke für Deine Nachricht.

Gruß
herlin

herlin
Beiträge: 39
Registriert: Sa 13.06.09 21:04
Wohnort: Neuss

Beitrag von herlin » Do 25.06.09 13:37

Hallo Chippi,

das denke ich auch ! War auch nur ein Spass :)

Gruß,
herlin

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ich, Maxentius, Kaiser und Gott!
    von chevalier » Mo 28.10.19 15:31 » in Römer
    0 Antworten
    1014 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 28.10.19 15:31
  • 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm
    von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:18 » in Deutsches Reich
    10 Antworten
    632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 28.05.20 11:02
  • 10 Mark Kaiser Wilhelm Gold Wertschätzung
    von Gawan » Mi 14.10.20 11:43 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 14.10.20 20:30
  • Medaille 22. März 1797 Kaiser Wilhlem I
    von archie631 » Mi 11.12.19 10:10 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    364 Zugriffe
    Letzter Beitrag von archie631
    Mi 11.12.19 23:36
  • Um welchen Kaiser könnte es sich handeln
    von Kuredo » Do 14.05.20 14:50 » in Römer
    2 Antworten
    460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Do 14.05.20 15:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste