Neues Rätsel: Badewannenspiele

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12321
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

Neues Rätsel: Badewannenspiele

Beitrag von Peter43 » So 05.07.09 19:50

Müller-Lüdenscheid sitzt in der Badewanne und spielt mit seinem Blechschiffchen. Er läßt es hin- und herschwimmen. Plötzlich kippt es um und geht unter. Müller-Lüdenscheid fragt sich: Was ist jetzt eigentlich mit dem Wasserspiegel in der Badewanne? Bleibt der gleich, sinkt er oder steigt er?

Wer kann ihm helfen?

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » So 05.07.09 21:04

Na dann ich mal wieder:

Das Blechschiffchen verdrängt mit dem im Wasser befindlichen Teil eine gewisse Menge Wasser.
Sinkt das Schiff ist mehr Masse im Wasser, es wird mehr Wasser verdrängt,
und so steigt der Wasserspiegel ein wenig.

Gruß Medalstrike
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » So 05.07.09 21:11

Ich würde sagen, dass das Wasser sinkt. Wenn das Schiff auf dem Wasser schwimmt, verdrängt die Luft, die im unter Wasser liegenden Schiffsrumpf sich befindet bzw. der Schiffsrumpf selbst, mehr Wasser als das sich gänzlich im Wasser befindliche Schiff.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12321
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

Beitrag von Peter43 » So 05.07.09 21:53

Mister Münze hat recht! Das schwimmende Schiff verdrängt eine Menge Wasser entsprechend seinem Gewicht. Das untergegangende Schiff verdrängt Wasser nur noch entsprechend seinem Volumen. Da Eisenblech schwerer als Wasser ist, verdrängt es schwimmend mehr, untergegangen weniger Wasser. Also sinkt der Wasserspiegel!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » Mo 06.07.09 09:25

Wow hätte ich nicht gedacht. hab da wohl aufs falsche Schiff gesetzt^^

Gruß Medalstrike
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Rätsel bzw 1,5
    von _Neuling_ » Di 11.08.20 19:10 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von _Neuling_
    Di 11.08.20 19:10
  • Rätsel gelöst
    von bajor69 » Mi 18.12.19 15:13 » in Römer
    7 Antworten
    560 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 19.12.19 18:14
  • Ein historisches Rätsel
    von Peter43 » Do 05.03.20 15:23 » in Römer
    9 Antworten
    488 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Do 05.03.20 18:52
  • Provinzial-Rätsel
    von Marius » Sa 15.02.20 17:20 » in Römer
    3 Antworten
    535 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    So 16.02.20 19:18
  • Rätsel zum Jahresende: Seltsames Datum
    von Peter43 » Mi 30.12.20 09:25 » in Römer
    8 Antworten
    424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Mi 30.12.20 13:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste