Wo gehört dieser Brakteat hin?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Wo gehört dieser Brakteat hin?

Beitrag von Susat » Mo 06.07.09 14:07

Hallo,
habe mal wieder eine Frage. Wo würdet ihr diesen Brakteat hin stecken?

Danke susat
Dateianhänge
brakteat .jpg
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Mo 06.07.09 14:10

Hab ja noch was vergessen.
Das Teilchen wiegt 0,38 gramm. Durchmesser 16-17 mm
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

arnold_hille
Beiträge: 202
Registriert: Sa 14.01.06 12:31
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von arnold_hille » Mo 06.07.09 15:10

Hallo,
könntest du den Hohlpfennig einmal anders herum auf den Scanner legen? So sieht man nur die Rückseite.

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Mo 06.07.09 15:53

Jetzt dachte ich bei so einer Münze gehts mit einer Seite. Aber hier schau da ist die Rückseite
Dateianhänge
brakteat2 .jpg
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 06.07.09 16:15

Hallo Dirk,
das sieht aus wie ein Hohlpfennig aus Hamburg - Neustadt, Gräflich Holsteinische Münzstätte, Gerhard I. 1239-1290., Nesselblatt in Tor aussen Strahlenkranz, Gaedechens 1293, Hatz 100, Bonhoff 144.

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Mo 06.07.09 16:43

Dank dir Salier,
das passt, das Stückchen lag bei stralsundener Witten.
Sind die pfennige immer so leicht in Hamburg?
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 06.07.09 18:00

Susat hat geschrieben: Sind die pfennige immer so leicht in Hamburg?
Sieht so aus. Ich habe ein Exemplar mit 0,5 g und zwei mit 0,4 g +/- gefunden. Das Durchschnittexemplar dürfte somit deutlich unter 0,5 g liegen.

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brakteat ???
    von andi2013 » So 01.11.20 13:33 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi2013
    So 01.11.20 19:09
  • Brakteat?
    von JochenJ » Mi 13.03.19 20:12 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    674 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 13.04.19 14:11
  • Unbestimmter Brakteat
    von Brakti1 » Di 28.07.20 16:02 » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    360 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Di 28.07.20 16:02
  • Bestimmungshilfe Brakteat
    von mefeu#münzen » Fr 10.04.20 20:16 » in Mittelalter
    1 Antworten
    210 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Fr 10.04.20 20:39
  • Unbekannter Brakteat
    von Brakti1 » So 29.03.20 03:44 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    319 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Sa 04.04.20 21:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast