Falsche Tetradrachme auf ebay!

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Falsche Tetradrachme auf ebay!

Beitrag von Oktavenspringer » Di 21.07.09 21:49

Diese falsche Tetradrachme wird auf ebay angeboten:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0364299314

Ich hatte gleich gemerkt, dass ich die Vs mit dem Kopf der Athena mit korinthischem Helm schon mal gesehen habe, befindet sich in meiner Fälschungsbox. Ich hatte mein Stück letztes Jahr hier schon mal vorgestellt:
http://www.numismatikforum.de/ftopic26997.html#216912

Jedoch ist die Rückseite meiner Fälschung mit einem Miletos-Löwen eine andere, aber die wiederum gibt es bei den fakes in forumancientcoins mit einer anderen Vorderseite:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... 10&pos=549

Also bitte Finger weglassen!

Gruß
OS Franz
Dateianhänge
FÄLSCHUNG Athena Löwe.jpg

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 739
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Mi 22.07.09 18:11

Ich möchte hierzu allgemeine Frage stellen.
Macht es vielleicht sinn, nachdem es bei den Kelten und den Römern extra Threads "Fälschungsgalerie" gibt, auch hier so etwas einzurichten?


Gruß

Stater

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 752
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Do 23.07.09 10:55

So etwas gibt es schon im amerikanischen Forum: http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ?board=9.0
Ich glaube nicht, daß es sinnvoll ist, hier unbedingt eigene Brötchen backen zu wollen.

Gruß - Frank

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2041
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Afrasi » Di 28.07.09 01:07

Moin Dapsul!

Die Kommentare bei Ancientcoins zeigen aber, dass es so etwas gar nicht oft genug geben kann.
Ich möchte den Vorschlag von Stater unterstützen!

Tschüß, Afrasi
"Grüß Gott!" "Mach ich."

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Di 28.07.09 06:45

Ebenso.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Di 28.07.09 09:17

Dito!

Gruß
Franz

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 28.07.09 11:15

So ein Fälschungsthread ist sehr nützlich, um Fälschungen zu diskutieren aber
als Galerie nicht zu gebrauchen also kein Ersatz für die 'fake reports':
http://www.forumancientcoins.com/fakes/index.php .

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Di 28.07.09 11:45

Das meinte ich damit ja auch, Andreas.
Es sollte nur so gebraucht werden wie im Römerteil: Hinweise auf eventuelle Fälschungen, die wo auch immer angeboten werden und wenn erforderlich, dann Diskussion darüber!
An so etwas wie 'Fake reports' hatte ich gar nicht gedacht, die gibt es ja schon und jeder kann darauf zurückgreifen.

Gruß
Franz

severer
Beiträge: 28
Registriert: Sa 11.07.09 22:13

Beitrag von severer » Mi 29.07.09 09:41


Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 29.07.09 09:56

Wie gesagt, so etwas sollten wir haben.
Zu der Eule, die ist bestimmt echt aber wohl nicht sehr schön bis vorzüglich.

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 752
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Mi 29.07.09 09:56

Brutal gereinigt, schlecht photographiert, aber zuverlässiger Verkäufer. Ich hätte vorerst keine Bedenken.

Gruß - Frank

severer
Beiträge: 28
Registriert: Sa 11.07.09 22:13

Beitrag von severer » Mi 29.07.09 10:14

mhm ok...mich hat es nur gewundert weil ich solche Münzen immer nur bis jetzt für mehrere 100Euro gesehen habe.

@areich
wie meinst das soetwas sollten wir haben?

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 752
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Mi 29.07.09 10:21

Das wird schon noch - es sind ja noch ein paar Stunden Zeit!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 29.07.09 10:56

severer hat geschrieben:mhm ok...mich hat es nur gewundert weil ich solche Münzen immer nur bis jetzt für mehrere 100Euro gesehen habe.

@areich
wie meinst das soetwas sollten wir haben?
Sorry, das bezog sich auf die frühere Frage, den Thread zur Diskussion von (griechischen) Fälschungen.

severer
Beiträge: 28
Registriert: Sa 11.07.09 22:13

Beitrag von severer » Mi 29.07.09 14:00

aufwieviel würdet ihr denn die Münze schätzen?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Lübeck,falsche Inschrift?
    von rati » Mo 15.02.21 14:14 » in Altdeutschland
    19 Antworten
    948 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
    So 11.04.21 10:50
  • 10 Cent falsche Farbe Magnetisch
    von Sandra1987 » So 01.11.20 18:06 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    7 Antworten
    446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandra1987
    So 01.11.20 21:37
  • Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben
    von Taris1002 » Mo 19.10.20 15:30 » in Gästeforum
    5 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pingu
    Di 27.10.20 16:45
  • Tetradrachme
    von Huibu » Mo 21.12.20 13:30 » in Griechen
    6 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Mi 23.12.20 12:30
  • Tetradrachme??
    von heiheg » So 23.05.21 12:02 » in Griechen
    3 Antworten
    105 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
    So 23.05.21 14:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste