Medaille PIUS IX. aus DSWA

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Medaille PIUS IX. aus DSWA

Beitrag von südwester » Mo 27.07.09 08:12

Diese Medaille wurde eben hier in Swakopmund gefunden:

Ehrenwache des h.h. Herzens * Pius IX *
Kreuz und JMS

Ehren! Liebe! Genugthuung dem h.h. Herzen Jesu *
Symbolische Darstellung von Herz u. Kreuz

Material Messing
Durchmesser 21,4mm, gehenkelt
Gewicht 3 g

Wer weiß etwas darüber? Mit der vor allem in den BRD-Medien geschmähten Pius-Bruderschaft kann es nichts zu tun haben, denn die gibt es noch nicht so lange und beruft sich außerdem auf PIUS X.
Dateianhänge
PIUS Vs web.jpg
Ehrenwache Vs.
PIUS Rs web.jpg
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6943
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.07.09 09:50

Das ist ein Abzeichen, das vermutlich von einer den Salesianerinnen nahestehenden Herz-Jesu-Gesellschaft stammt. Ca. 1875, die Bezugnahme auf Papst Pius IX. paßt gut zur Reaktion der deutschen Katholiken auf Bismarcks Kulturkampf. Grüße, KarlAntonMartini

Nachtrag: eine offizielle katholische Seelsorge entstand in SüdWest erst nach 1896 durch die Hünfelder Oblaten (OMI), dazu paßt die Medaille definitiv nicht. Vermutlich kam sie mit einem der wenigen katholischen deutschen Soldaten ins Land.
Tokens forever!

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Beitrag von südwester » Mo 27.07.09 22:14

Richtig! Wir sind auch heute noch eine fast durchweg evangelische Bevölkerung. Danke für die perfekte Aufklärung! Ich habe gerade den Reichsfürsten über meinem Schreibtisch angeschaut und ich glaube, er hat gezwinkert...
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6943
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.07.09 22:35

südwester hat geschrieben:Richtig! Wir sind auch heute noch eine fast durchweg evangelische Bevölkerung. Danke für die perfekte Aufklärung! Ich habe gerade den Reichsfürsten über meinem Schreibtisch angeschaut und ich glaube, er hat gezwinkert...
Welcher Reichsfürst zwinkert denn da? Neugierig, KarAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Beitrag von südwester » Mo 27.07.09 22:59

Otto Eduard Leopold, geb. am 1.4.1815 in Schönhausen (Altmark). Ich bin allerdings Sachse, bis 1989 DD Leubnitzer Str. 38....
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6943
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.07.09 23:13

Na da! Gruß aus der alten Heimat, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • DSWA
    von Gingko » Do 19.11.20 21:42 » in Token, Marken & Notgeld
    10 Antworten
    340 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
    Mo 28.12.20 18:40
  • Unbekanntes Pius Revers
    von kijach » Di 03.09.19 12:48 » in Römer
    2 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 03.09.19 14:31
  • Antoninus Pius – mit oder ohne Patina?
    von Petronius » Fr 24.07.20 13:31 » in Römer
    7 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Sa 25.07.20 16:24
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    2204 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46
  • Medaille
    von Nomeis » Mo 01.02.21 18:23 » in Token, Marken & Notgeld
    10 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nomeis
    Di 02.02.21 20:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste