Wo bleibt ihr mir euren Katalogen?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1816
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Wo bleibt ihr mir euren Katalogen?

Beitrag von klausklage » Di 01.09.09 19:01

Nachdem ich gerade bei strömenden Regen voller Vorfreude ein unerwartetes Paket von der Paketstation abgeholt habe und jetzt den neuen Meister&Sonntag-Katalog in den Händen halte (den ich doch längst aus dem Internet kenne), stellt sich mir die Frage: Wohin damit? Inzwischen nehmen diese Dinger bei mir einiges an Platz weg, verkaufen kann man sie wohl schlecht, zum Wegschmeißen sind sie eigentlich zu schade - tja, was bleibt dann noch?

Gruß,
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wo bleibt ihr mir euren Katalogen?

Beitrag von nephrurus » Di 01.09.09 19:42

klausklage hat geschrieben:Nachdem ich gerade bei strömenden Regen voller Vorfreude ein unerwartetes Paket von der Paketstation abgeholt habe und jetzt den neuen Meister&Sonntag-Katalog in den Händen halte (den ich doch längst aus dem Internet kenne), stellt sich mir die Frage: Wohin damit? Inzwischen nehmen diese Dinger bei mir einiges an Platz weg, verkaufen kann man sie wohl schlecht, zum Wegschmeißen sind sie eigentlich zu schade - tja, was bleibt dann noch?

Gruß,
Olaf
hebe sie ein paar Jahre auf, dann bringen sie wieder Geld :lol:

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Di 01.09.09 19:47

Numismatische Bibliotheken und Institute koennen daran ein Interesse haben. Da wuerde ich als erstes nachfragen.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von alexander20 » Do 03.09.09 05:58

Hallo klausklage,

Du hast schon recht, da kommt an Auktionskatalogen und ganz zu schweigen von Lagerlisten einiges zusammen. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht ,dass ich besonders interssante Kataloge ( gebundene oder Kataloge mit ganzen und/oder Spezialsammlungen) grundsätzlich behalte. Alle anderen entsorge ich nach einer gewissen Zeit ( auch wenn das manchmal schmerzt).
Übrigens ein Beispiel für einen wirklich exzellenten Auktionskatalog war der Katalog der Auction 24 der Numismatica Ars Classica AG aus dem Jahr 2002 ( ein Katalog mit ausschliesslich römischen Goldmünzen allererster Qualität).

alexander20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste