Commodus aber was für einner ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

vetera
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23.09.09 19:47
Wohnort: NRW

Commodus aber was für einner ?

Beitrag von vetera » Mi 23.09.09 20:26

Hallo

Ich habe vor kurzen diese münze gefunden .Es ist wohl ein sesterz des Commodus durchmesser 29mm .Leider ist er doch nicht so leicht zu bestimmen wie ich dachte :oops: .

Lesen kann man auf der vorderseite M Commodvs ANT .Auf der rückseite ist ein Cos VII zu erkennen .Dummerweise ist ein ausbruch der patina unter dem Cos VII so das es auch Cos VIII sein könnte . Hier mal ein bild meiner münze

[ externes Bild ]

Die münze weist eine starke ähnlichkeit mit diesen stück auf doch leider passen die umlaufschrieften überhaubt nicht zusammen

[ externes Bild ]

Ich würde mich über eine bestimmung sehr freuen

MFG

Vetera

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 23.09.09 20:34

Vielleicht ist es so etwas besser.
Dateianhänge
Commodus.jpg

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4549
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 23.09.09 20:46

Hallo Vetera,
willkommen im Forum!

Commodus war nie COS VII. Dein Sesterz ist entweder

Vs: M COMMODVS ANT P FELIX AVG BRIT
Rs: P M TR P XI IMP VII COS V P P S C
RIC 462; Cohen 500 (186 n. Chr.)

oder

Vs: M COMMODVS ANT P FELIX AVG BRIT
Rs: P M TR P XII IMP VIII COS V P P S C
RIC 492; Cohen 529 (186-187 n. Chr.)

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

vetera
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23.09.09 19:47
Wohnort: NRW

Beitrag von vetera » Mi 23.09.09 21:24

@quisquam Vielen Dank . Dir auch für die blid verkleinerung Areich .

Nun stellt sich aber die frage nach einen vergleichsbild ? :oops: .Oder ist die münze sooo selten ? .Dan würde ich noch gerne wissen wo diese hergestellt wurden .Fragen über Fragen

MFG

Vetera

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4549
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 23.09.09 21:45

Münzstätte aller reichsrömischen Bronzen von Commodus ist Rom.

Ich habe ebenfalls gesucht und auf acsearch.info, dem kastrierten coinarchives, wildwinds und dirtyoldcoins kein Exemplar gefunden, obwohl laut RIC eigentlich häufig.

Grüße, Stefan

Nachtrag:
Hier ist ein Exemplar, das aber auch nicht besser erhalten ist als deins:
http://www.tantaluscoins.com/coins/28092.php
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

vetera
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23.09.09 19:47
Wohnort: NRW

Beitrag von vetera » Mi 23.09.09 21:57

Angeblich hat Ric 460 den selben spruch ? Ich versteh garnix mehr :roll:

Zu Ric 460 > P M TR P XI IMP VII COS V P P S C

RIC Vol. III, No. 460; C. 489
Grade

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4549
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 23.09.09 22:06

Dies ist kein "Spruch" sondern eine Ämterlegende, die nicht an eine bestimmte Darstellung gebunden ist.

P M: Pontifex Maximus (höchstes geistliches Amt)
TR P: Tribunica Potestate (tribunizische Gewalt)
IMP: Anzahl der imperatorischen Acclamationen
COS: Anzahl der Konsulate
P P: Ehrentitel Pater Patriae (Vater des Vaterlandes)

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 23.09.09 22:19

Die Titel bleiben doch gleich, unabhängig von der Rs. Es sei denn, im Laufe der Zeit sind noch einige dazugekommen.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Katalogzitat Commodus
    von Mynter » Mi 30.09.20 14:34 » in Römer
    3 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 01.10.20 07:04
  • Neuer Sesterz des Commodus
    von GiulioGermanico » Mo 24.06.19 15:53 » in Römer
    4 Antworten
    553 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Di 25.06.19 12:11
  • Ich brauche Ihre Hilfe mit der Commodus-Münze.
    von Georg5 » Sa 13.02.21 09:36 » in Römer
    14 Antworten
    1197 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 08.03.21 22:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast