Sixbid: Ergebnisse max. 6 Monate zurückliegender Auktionen?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4193
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Sixbid: Ergebnisse max. 6 Monate zurückliegender Auktionen?

Beitrag von antoninus1 » Sa 03.10.09 21:21

Hallo,

mir ist gerade aufgefallen, dass auch auf sixbid.com nur noch Auktionen eingesehen werden können, die nicht länger als 6 Monate zurückliegen (analog zu coinarchives).

Oder übersehe ich da etwas?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 03.10.09 21:32

auf sixbid? gab's doch immer nur aktuelle, und vielleicht noch ein paar wochen die abgelaufenen?
ansonsten ein link zu coinarchives, und da weiss man ja nun, dass es den rest nur für jährlich 600 dollar gibt!
grüsse
frank

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4193
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Beitrag von antoninus1 » Sa 03.10.09 21:40

Ach so, ich dachte, dass auf sixbid bisher Auktionen ca. eineinhalb Jahre einsehbar waren.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 03.10.09 22:24

Gibt es denn bei acsearch.info eine positive Entwicklung? Oder sollte man da auch mal in Form eines Briefes auf die Auktionshaeuser eingehen?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » So 04.10.09 12:39

cepasaccus hat geschrieben:Gibt es denn bei acsearch.info eine positive Entwicklung? Oder sollte man da auch mal in Form eines Briefes auf die Auktionshaeuser eingehen?
ich jedenfalls habe aus dem Verhalten einiger Auktionshäuser meine Konsequenzen gezogen und ignoriere einige von denen. Vor einem Gebot schreibe ich an die Auktionshäuser und stelle gezielt Fragen...

Benutzeravatar
nexram
Beiträge: 177
Registriert: Di 20.02.07 17:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von nexram » So 04.10.09 15:13

Moin,

Es wäre hilfreich zu wissen, bei welchen Auktionshäusern man Druck machen sollte.

Gruß
nexram

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » So 04.10.09 17:57

nexram hat geschrieben:Moin,

Es wäre hilfreich zu wissen, bei welchen Auktionshäusern man Druck machen sollte.

Gruß
nexram
von WAG z.B. gibt es freche und ausweichende Antworten, den Rest kann man sich denken...

Einen solchen Text habe ich z.B. kürzlich verschickt:

Guten Tag, mit Interesse habe ich Ihre aktuellen Auktionsangebote verfolgt.
Bevor ich meine Gebote abgebe, möchte ich eine aus Sammlersicht sehr
wichtige Frage stellen:
Sind die Auktionsergebnisse nach Beendigung der Auktion für private Sammler
uneingeschränkt im Internet abrufbar? Für spätere Recherchen wären Listungen
in verschiedenen Fachportalen wie coinarchives und acsearch sehr wichtig .
Dieser Fakt erscheint insbesondere in Zeiten, in denen Sammler
kriminalisiert werden, unverzichtbar, zudem werden in vielen Auktionen
Verweise auf frühere Auktionen zitiert- diese sollten allein deshalb
uneingeschränkt zugänglich sein.
In Erwartung Ihrer Antwort verbleibe ich
mit den besten Grüßen

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 04.10.09 18:18

Ich finde es richtig, solche Auktionshäuser zu boykottieren und
ruhig auch den Grund dafür mitzuteilen. Es ist für das Auktionshaus keine nennenswerte Arbeit, die Daten zur Verfügung zu stellen und wer das nicht will, hat sicher etwas zu verbergen. WAG muß man jetzt nicht unbedingt aktiv boykottieren ;) aber es gibt auch größere Auktionshäuser auf die das zutrifft.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Künker-Ergebnisse 2 Pfennig 1969 J
    von antisto » So 28.03.21 00:07 » in Bundesrepublik Deutschland
    10 Antworten
    870 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mi 14.04.21 10:02
  • KATZ Auktionen
    von jschmit » Mo 28.12.20 14:52 » in Römer
    24 Antworten
    1109 Zugriffe
    Letzter Beitrag von guardsman
    Mo 12.04.21 19:53
  • Bestimmung des Marktwertes bei Auktionen
    von numizzz » So 19.01.20 14:24 » in Griechen
    8 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numizzz
    Sa 25.01.20 13:07
  • Keine Lanz Auktionen mehr ?
    von Heraklion » Mi 13.11.19 14:21 » in Griechen
    1 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mi 13.11.19 14:36
  • Auktionen mit lächerlich niedrigen Schätzpreisen
    von Homer J. Simpson » Sa 27.02.21 15:20 » in Römer
    49 Antworten
    2311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    So 07.03.21 18:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast