Justitia oder Providentia?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1820
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Justitia oder Providentia?

Beitrag von klausklage » Mo 19.10.09 21:05

Was sagt ihr zu Lot-Nr. 619 der nächsten Hirsch-Auktion?
http://www.coinhirsch.de/
Da steht eindeutig IVSTITIA AVG; den Typ gibt es von Pescennius, nur sollte Justitia da eine Waage halten. Hier ist wohl Providentia abgebildet. Ist die vielleicht barbarisiert?

Gruß,
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4553
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Mo 19.10.09 21:37

Nein, ich denke nicht.

RIC 49, Cohen 44 hat Justitia mit Waage und Szepter auf der Rückseite. Bei RIC 50, Cohen 45, ebenfalls mit Legende IVSTITIA AVG, sind die Attribute aber Globus und Szepter.

RIC spricht die Gottheit mit Justitia (RIC 49) bzw. "Justitia (Providentia?)" (RIC 50) an, und Cohen mit Aequitas (C. 44) bzw. Providentia (C. 45).

Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste