Ich brauche mal bitte ein wenig Hilfe beim Zuordnen. Münze 8

Deutschland vor 1871
münzfuzzi
Beiträge: 204
Registriert: Sa 17.05.08 21:05
Wohnort: eschwege

Ich brauche mal bitte ein wenig Hilfe beim Zuordnen. Münze 8

Beitrag von münzfuzzi » Mo 26.10.09 22:20

Ich brauche mal bitte ein wenig Hilfe beim Zuordnen.

Nachdem ich nun fast alle Münzen in meiner Sammlung zugeordnet habe ist eine Handvoll übrig geblieben die ich in meinen Katalogen nicht finden kann.

Münze 8

Bei dieser Münze interessiert mich vor allem ob die Bearbeitung einem bestimmten Zweck diente oder ob ein Goldschmied hierraus ein Schmuckstück machen wollte.

Silber
Durchmesser 22,93 mm

VS >Gekröntes E > MONO EINBECENS 1671

RS > IIII MA?EN GROS und Aussenrum VONEL?N?MSILBER


Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe
Dateianhänge
IMG_0016.jpg
IMG_0017.jpg
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14294
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2659 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal

Re: Ich brauche mal bitte ein wenig Hilfe beim Zuordnen. Mün

Beitrag von Numis-Student » Mo 26.10.09 22:44

münzfuzzi hat geschrieben: Bei dieser Münze interessiert mich vor allem ob die Bearbeitung einem bestimmten Zweck diente oder ob ein Goldschmied hierraus ein Schmuckstück machen wollte.



RS > IIII MA?EN GROS und Aussenrum VONEL?N?MSILBER
IIII MARIEN GROS ... VON FEINSILBER
Hallo,
irgendwo in den Weiten des Forums hatten wir ein ähnliches Stück. Es soll ein Werkzeug für Textilverarbeitung sein...
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7234
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 26.10.09 22:57

Dazu müßte das Rädchen sich rundherum drehen, so könnte ich es mir nur als Sporen vorstellen.
Tokens forever!

münzfuzzi
Beiträge: 204
Registriert: Sa 17.05.08 21:05
Wohnort: eschwege

Beitrag von münzfuzzi » Di 27.10.09 20:55

Könnt Ihr mir sagen woher die Münze stammt?

Liebe Grüße

Frank
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

münzfuzzi
Beiträge: 204
Registriert: Sa 17.05.08 21:05
Wohnort: eschwege

Beitrag von münzfuzzi » Di 27.10.09 21:15

Durch Zufall habe ich sie gerade selber gefunden.
4 Mariengroschen aus Einbeck 1671 AS.

Liebe Grüße

Frank
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung Münze mit wenig Text
    von johhan » Mo 20.07.20 18:14 » in Römer
    2 Antworten
    402 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 20.07.20 18:34
  • Ich brauche Ihre Hilfe mit der Commodus-Münze.
    von Georg5 » Sa 13.02.21 09:36 » in Römer
    14 Antworten
    1243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 08.03.21 22:34
  • Wer kann mir diese Münze zuordnen
    von Gawan » Sa 18.07.20 19:27 » in Deutsches Mittelalter
    12 Antworten
    747 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Mo 20.07.20 12:56
  • brauche Hilfe. 3 Pfennig?
    von marcelak » Mi 09.10.19 17:58 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 18:10
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    359 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste