Bestimmungshilfe Antoninus Pius !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
MARTINVS
Beiträge: 414
Registriert: Fr 23.10.09 23:07
Wohnort: Gotha
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bestimmungshilfe Antoninus Pius !

Beitrag von MARTINVS » Mi 09.12.09 19:53

Hallo zusammen,

habe hier noch eine weitere Münze bei der ich um ein paar Tips bitte.


As des Antoninus Pius

avers: ANTONINVS AVG PIVS ____

revers: COS II ___ ??? Pax ???

Kann mir jemand den Typ (RIC) nenne oder Hinweise geben ?

vielen Dank schon mal im Voraus für eure Bemühungen,

Gruß

MARTINVS
Dateianhänge
Antoninus Pius revers.jpg
Antoninus Pius avers.jpg
Zuletzt geändert von MARTINVS am Mi 09.12.09 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MARTINVS
Beiträge: 414
Registriert: Fr 23.10.09 23:07
Wohnort: Gotha
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MARTINVS » Mi 09.12.09 21:07

kleine Ergänzung:

8,5 Gramm, ca. 25 mm Durchmesser
„Die Glücklichen sind neugierig“ F.Nietzsche

--- www.ancientworld.de ---

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6087
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Beitrag von justus » Mi 09.12.09 21:38

Größere Photos sind wohl auch hier zur Bestimmung notwendig!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
MARTINVS
Beiträge: 414
Registriert: Fr 23.10.09 23:07
Wohnort: Gotha
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MARTINVS » Mi 09.12.09 22:52

Hallo,

hier sind die größeren Bilder, währe echt schön, wenn mir jemand helfen könnte.
„Die Glücklichen sind neugierig“ F.Nietzsche

--- www.ancientworld.de ---

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6087
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Beitrag von justus » Do 10.12.09 06:45

Vom Gewicht und Durchmesser her dürfte es sich um ein Æ As handeln. Es ist zwar immernoch nicht besonders viel zu erkennen, was am Abnutzungsgrad der Münze liegt, aber vergleiche sie mal mit -----> http://www.wildwinds.com/coins/ric/anto ... C_0955.jpg

Antoninus Pius
Æ As, Rom 155/156 AD.
Av. ANTONINVS AVG PIVS P P TR P XIX / Belorbeerter Kopf n. r.
Rv. COS IIII / Pax n. l. stehend, hält Zweig und Füllhorn. Im Feld S – C.
Ref. RIC III 955; Cohen 257.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
MARTINVS
Beiträge: 414
Registriert: Fr 23.10.09 23:07
Wohnort: Gotha
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MARTINVS » Do 10.12.09 08:36

Vielen Dank
„Die Glücklichen sind neugierig“ F.Nietzsche

--- www.ancientworld.de ---

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wirklich Antoninus Pius?
    von SantAgazio » Mi 17.11.21 18:04 » in Römer
    4 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SantAgazio
    Mi 17.11.21 20:49
  • As des Antoninus Pius Rv. VOTA VIGENNALIA
    von Tinapatina » Do 14.10.21 14:21 » in Römer
    9 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gallienvs
    Do 14.10.21 23:34
  • Medaillon des Antoninus Pius: Katalog gesucht
    von antoninus1 » Mi 03.11.21 20:22 » in Römer
    11 Antworten
    519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
    Do 04.11.21 20:53
  • Antoninus Pius – mit oder ohne Patina?
    von Petronius » Fr 24.07.20 13:31 » in Römer
    7 Antworten
    605 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Sa 25.07.20 16:24
  • Bestimmungshilfe 3
    von Gorme » Do 10.12.20 20:37 » in Mittelalter
    1 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 10.12.20 21:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste