sehr eigenartig!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

sehr eigenartig!

Beitrag von nephrurus » Do 17.12.09 11:13

da taucht plötzlich ein neuer ebay-account auf mit "0"-Bewertungen und bietet ausnahmslos seltene und überdurchschnittlich gut erhaltene Spitzenstücke an. Das allein sollte ja schon stutzig machen...
Ich hatte mich wegen einem Stück bei dem Anbieter erkundigt und auch eine Antwort erhalten. Am nächsten Tag erhalte ich Nachricht von ebay, dass ein (nicht näher genanntes) Mitglied versucht hat, Kontakt mit mir aufzunehmen in möglicherweise betrügerischer Absicht. Nun ist der account gelöscht- kennt jemand diesen Anbieter:
http://myworld.ebay.de/fngcoins?ssPageN ... TQ:DE:1181

kuddlbutschi
Beiträge: 205
Registriert: So 22.03.09 14:07
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von kuddlbutschi » Fr 18.12.09 21:39

hallo,
den habe ich bei ebay auch schon erblickt,aber nicht nur dies.....wenn ich mich entsinne,hab ich bei ihm auf die ein oder andere münze schon mitgeboten 8O irgendwie erinnerte mich die artikeldarstellung die der münchner dublette lanz und grootjohann.

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitrag von oliver67 » Do 07.01.10 14:13

ich hake hier gleich ein...

was meint ihr zu dem Macrinus?
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vi ... SS:US:1123
lg oliver

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 07.01.10 14:23

Der FNG ist mir auch schon aufgefallen. Im Gegensatz zum DFG habe ich bei ihm ein etwas ungutes Gefuehl und wuerde nicht gleich von Anfang an mitbieten.
Zuletzt geändert von cepasaccus am Do 07.01.10 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitrag von oliver67 » Do 07.01.10 14:26

dann hat mich mein bauchgefühl nicht getäucht...
sind wir schon zwei...
lg oliver

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 07.01.10 15:05

also bei dem Macrinus hätte ich anhand des Fotos zunächst keine Zweifel.
Und DFG hat ja auch mal klein angefangen.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 07.01.10 16:12

Ja, DFG hat auch klein angefangen, aber bei ihm hatte ich keine Bedenken bei 0 Bewertungen etwas zu ersteigern. Bei FNG hab ich aber wie gesagt irgendwie kein gutes Gefuehl und lass es deswegen erst mal bleiben um weiter zu beobachten. (Mal abgesehen davon hat er auch auch im Moment nichts, was mich interessiert.)

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 07.01.10 16:54

also bei dem Macrinus hätte ich anhand des Fotos zunächst keine Zweifel.
Und DFG hat ja auch mal klein angefangen.
geht mir auch so, ich seh' da nichts verdächtiges.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Do 07.01.10 17:03

Ich trau dem auch,seine Münzen sind mir,als alter Schnäppchenjäger,aber eh zu teuer.
viele grüße,
Submuntorium

hjk
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von hjk » Do 07.01.10 17:09

Bei DFG war aber auch schon ca. 3 Wochen nach den ersten Auktionen einigermaßen klar, was bzw. wer sich dahinter verbirgt ( http://www.numismatikforum.de/ftopic323 ... hlight=dfg ). Bei FNG konnte ich bisher nix recherchieren - was schade ist, weil da schon ein paar schöne Teile dabei sind. Immerhin scheinen die Angebote einigermaßen langfristig angelegt zu sein (Auktionsende in 9 Tagen), was eher für den Verkäufer spricht. Auf alle Fälle bin auch ich bin gespannt, wie sich der weiter entwickelt. Bis dahin warte ich aber auch lieber noch ein Weilchen . . .

:)

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 07.01.10 19:52

ich finde, wir sollten, solange jemand nicht negativ auffällt, jedem eine Chance geben. Nochmal: anhand seiner bisherigen Münzangebote kann ich bislang nichts Verdächtiges feststellen. Schaut mal hier, er hatte sogar einen Stand zur Numismata :
http://numismata.de/Deutsch/Berlin/auss ... lin_08.htm

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitrag von oliver67 » Do 07.01.10 20:33

dann nehme ich das bauchgefühl zurück!!!
lg oliver

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Do 07.01.10 22:24

Ich dachte sogar, ich hätte einige der Münzen von DFG erkannt
aber vielleicht liegt es nur an den ähnlichen Fotos (gleicher Fotograf?)
und Beschreibung.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 13.01.10 15:01

also ich habe heute eine Münze erhalten, die ich bei FNG gekauft habe- da ist alles korrekt gelaufen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste