Maximunus Daza. RIC???

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Maximunus Daza. RIC???

Beitrag von Theo » Mi 23.12.09 21:13

Hallo,

wie ich sei bestimmen konnte, handelt es sich hier um Maximunus Daza.

Hat jemand RIC zu Hand??


Danke


Theo
Dateianhänge
Maximinus Daza 002.jpg

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 23.12.09 21:30

Hallo Theo,
es ist RIC Antiochia 164b, Häufigkeit C2 (sehr häufig), geprägt 312 n. Chr.

Maximinus Daza ist richtig.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Mi 23.12.09 21:35

Hi Stefan,

Super!!! vielen, vielen dank..


Blöde Frage. Was hält Genius in der rechten Hand?? Ein Kopf??

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 23.12.09 21:44

Ja. Klingt komisch, ist aber so :wink:

Es handelt sich um eine Sol-Büste.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Mi 23.12.09 21:48

wie kann man sie unterscheden??

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12749
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 1483 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 23.12.09 21:56

Sol hat immer den Strahlenkranz.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Mi 23.12.09 22:01

Stop. ich bin einbisschen überfordert.

Also Genius hält Sol-Kopf in der Hand?? Habe ich richtig verstanden??

Was bedeutet dann diese Symbolik??

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12749
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 1483 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 23.12.09 22:23

Na, zu der Zeit war Sol doch noch der höchste Staatsgott der Römer. Es ist ein Symbol der Verehrung des Sol durch den Genius des Kaisers.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast