FAUSTINA MINOR

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kollman
Beiträge: 287
Registriert: So 28.08.05 12:25
Wohnort: oberösterreich
Danksagung erhalten: 1 Mal

FAUSTINA MINOR

Beitrag von kollman » Fr 25.12.09 11:03

Hallo!

Was haben sie dieser Münze nur angetan.
Zuerst 2 mal zugesclagen, dann gebohrt, angenagelt oder aufgenäht.

Av.: FAUSTINA AUGUSTA
Rv.: vermutlich Hilaritas ITAS kann man lesen
Gew.: 11,9g bei einem Dm.:von 32/33mm also nur ungef. 1/3 so dick wie ein Sesterz.

Bitte um Euer Urteil.

Gruß Kollman
Dateianhänge
DSC01688w.jpg
DSC01684w.jpg

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Fr 25.12.09 11:50

@ kollman


An diesen Bohrungen ist Patina dran , dass würde mich zu der Erkenntnis führen , dass diese Münze als Schmuck in der Antike verwendet wurde !


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 25.12.09 15:48

ich denke auch es war eher kein 'antun', sondern eine rettung vor dem untergang! :)
jemand mochte die darstellung so sehr, dass er sie als schmuck an seinem zeug verwendete, und sie so eine zeitlang vor dem vergessen rettete.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1259
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Beitrag von Xanthos » Sa 26.12.09 10:37

Die Legende und das Porträt scheinen mir doch sehr unbeholfen. Könnte es eine barbarische Imitation oder eine zeitgenössische Fälschung sein?

kollman
Beiträge: 287
Registriert: So 28.08.05 12:25
Wohnort: oberösterreich
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von kollman » Sa 26.12.09 21:44

Hallo!

Ihr habt meine Vermutung bestätigt, daß die Münze als Schmuck oder dgl. verwendet wurde. Aber welches Nominale ist es, für einen Sesterz mit 32/33mm ok mit 11.9g jedoch ein Leichtgewicht. As oder Dupondius wieder zu groß.

Gruß Kollman

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Asia Minor Coins
    von shanxi » » in Römer
    1 Antworten
    131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
  • Münze der Faustina
    von norbertfranz » » in Römer
    3 Antworten
    401 Zugriffe
    Letzter Beitrag von norbertfranz
  • As - Faustina II - 150 AD ... Buchstabieren der Legende
    von Doc_36 » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    7 Antworten
    302 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • Faustina Sesterz Bitte um Begutachtung
    von kijach » » in Römer
    3 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste