unbekannte Provinzmünze-bitte um Bestimmungshilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

unbekannte Provinzmünze-bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Antonian » Sa 23.01.10 17:22

Hallo
Hab mal wieder eine Provinzmünze,die ich nicht zuordnen kann. Leider hab ich keine Daten über Abmessung und Gewicht da sie mir körperlich nicht vorliegt.
Gruß
Antonian
Dateianhänge
provinz.jpg
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 23.01.10 17:34

Das ist Side in Pamphylien. SIDHTWN NEWKORWN. Apollo Sidetes mit Patera und Szepter n.l. stehend. Als Kaiser vermute ich Valerian II. Der dicke Strich vor der Büste bezeichnet die Münze als Dekassarion (Zehner).

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Sa 23.01.10 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Beitrag von Antonian » Sa 23.01.10 17:53

Besten Dank Peter43
Das ging aber schnell, mit den Provinzmünzen tue ich mir immer wieder schwer, freut mich daß die Münze von Side ist, dort war ich schon zweimal im Urlaub.
Beste Grüße
Antonian
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 23.01.10 17:57

Du hast gesehen, daß ich mich bei der Figur auf der Rs. verbessern mußte?

Side heißt pamphylisch übrigens Granatapfel. Deshalb befindet sich auf vielen Münzen von Side ein Granatapfel als Symbol. Es muß damal ein bedeutender Hafen gewesen sein.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Beitrag von Antonian » Sa 23.01.10 22:42

Der Granatapfel wird heute auch noch auf der Halbinsel auf der Side liegt angebaut. Vom alten Hafen sind auch noch Reste unter dem Meeresspiegel erkennbar. Es sind noch eine Menge antiker Bauten u.a.Stadttor und Stadtmauer, Aquaedukte sowie ein römisches Theater in und um Side erhalten. In Hafennähe steht einen Apollontempel mit noch 5 Säulen, siehe Bild.
Dateianhänge
PICT2290a.jpg
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 23.01.10 22:47

Da wäre ich auch einmal gerne!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Sa 23.01.10 23:01

Diese großen späten Münzen aus der Gegend haben einen eigenwilligen Stil aber
inzwischen gefällt er mir ganz gut, obwohl ich nur eine von diesen Münze habe,
aus Perge.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » So 24.01.10 00:12

Ich kann auch noch eine zusteuern: Valerian mit Athena Sidetes auf der Rs., die gerade einen Stimmstein in die Urne wirft. Re im Feld Granatapfelpflanze.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
side_valerianII_SNGpfps882.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Provinzmünze, Bestimmungshilfe
    von seekuh_1 » » in Römer
    3 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerghamster
  • Gallienus Provinzmünze - aber von wo??
    von Homer J. Simpson » » in Römer
    4 Antworten
    449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Bestimmungshilfe unbekannte Münze
    von mefeu#münzen » » in Mittelalter
    4 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mefeu#münzen
  • Bestimmungshilfe unbekannte Münze
    von mefeu#münzen » » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    512 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TTdesign76
  • 3 unbekannte Hohlpfennige - Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » » in Mittelalter
    1 Antworten
    198 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste