Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

SchwarziPower
Beiträge: 4
Registriert: So 28.03.10 17:03

Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Beitrag von SchwarziPower » So 28.03.10 17:21

Hallo erst mal bin recht neu hier!
Ich besitze 3 Mützen (medaillen)
1.Der Bäcker
2.Der Maler
3.Der Heizungbauer

und bei allen ist ein bild von diesem beruf eingraviert und der jeweilige Name des Berufes.

Entschuldigung für die schlechte quallität des fotos. (handy foto)
[ externes Bild ]

Auf jeder mütze ist ganz klein C1000 eingraviert. (was bedeutet das??)
Mich würde interessieren was diese Müntzen wert sind.
Ich bitte um rasche hilfe.
mfg Schwarzi

SchwarziPower
Beiträge: 4
Registriert: So 28.03.10 17:03

Re: Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Beitrag von SchwarziPower » Mo 29.03.10 18:21

Ach bitte antwortet jemand :(
wenigstens reinschreiben ob es was besonderes wäre oder nich
oder was das C1000 heißt.
Danke
mfg schwarzi

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1631
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 933 Mal

Re: Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Beitrag von bernima » Mo 29.03.10 18:26

Hallo,

Eine grobe Einschätzung meinerseits:
Könnte Feinsilber sein ( 1000)
Wert: Silberpreis = ca 40 Cent pro Gramm.

mfg. bernima

SchwarziPower
Beiträge: 4
Registriert: So 28.03.10 17:03

Re: Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Beitrag von SchwarziPower » Mo 29.03.10 19:03

Also je nach dem wie schwer die mützen sind bekomm ich 40 cent pro g :)
danke für deine antwort bernima

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17523
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6288 Mal
Danksagung erhalten: 1929 Mal

Re: Wert von Medaillen! Bitte um hilfe!

Beitrag von Numis-Student » Sa 03.04.10 01:07

SchwarziPower hat geschrieben:Also je nach dem wie schwer die mützen sind bekomm ich 40 cent pro g :)
Oder etwas weniger, weil die Degussa für das Einschmelzen auch noch Gebühren verrechnet und der Käufer dieser Medaillen auch noch daran verdienen will (Sammler findet man nämlich kaum für sowas).
Schöne Ostergrüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wert meiner Münzen und Medaillen
    von Ravenscar » » in Gästeforum
    8 Antworten
    450 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt
    von Rosi » » in Gästeforum
    256 Antworten
    5220 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rosi
  • Taler Sachsen Hilfe bei Einordnung und Wert?
    von Grafdohna » » in Altdeutschland
    17 Antworten
    652 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Grafdohna
  • Taler Sachsen Saalfeld 1712 Hilfe bei Wert und Geschichtlichen Hintergrund??
    von Grafdohna » » in Altdeutschland
    9 Antworten
    340 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ruford
  • Medaillen: Luftfahrt
    1 Antworten
    177 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste