Probus, seltene Variante

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

aurelius
Beiträge: 116
Registriert: So 11.02.18 09:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Probus, seltene Variante

Beitrag von aurelius » Di 29.12.20 08:38

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, bei den Beizeichennund bei der Rückseite, die dürfte selten sein, dass habe ich schon heraus gefunden, bzw. Dürfte es sich nicht um die flussgötter handeln, Dankeschön Aurelius!
640FB30B-0787-46C2-A5CA-7DB61F9ABE2A.jpeg
916A38FE-DD9E-4585-908A-22EB5DB27FE7.jpeg

shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1744 Mal

Re: Probus, seltene Variante

Beitrag von shanxi » Di 29.12.20 14:08

Die Rückseite scheint eine Überprägung dieser beiden Typen zu sein:

linke Reversseite: https://probvs.net/probvs/R764/R764.html
Legendenteil: SISCI......

und

rechte Reversseite: https://probvs.net/probvs/R820/R820.html
Legendenteil: ....PROBI AVG

beide Münzstätte Siscia

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Variante Schreckenberger
    von ThChris » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    272 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThChris
  • 1/2 Max dòr 1723 Variante ?
    von bernima » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
  • Probus
    von Gorme » » in Römer
    1 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Redditor Lucis
  • Probus
    von Gorme » » in Römer
    8 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Seltene Tetradrachme aus Leontinoi
    von Pinneberg » » in Griechen
    2 Antworten
    482 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: prieure.de.sion und 2 Gäste