Besondere Chinesische Cash Münzen

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 806
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von pingu » Mi 17.04.24 14:11

Hallo,

ich hole mal eine kleine Auswahl frühe Münzen in Messerform aus dem Thred "Geschichte des chinesischen Münzwesens" herüber...
Zwischenablage-2.jpg
Ein sicher lesenswerter Thred, gerade in diesem Zusammenhang...
viewtopic.php?f=30&t=40340

Grüße pingu

pS: der Schlüssel ist eine Fälschung, da die Goldeinlage fehlt, der Fisch daneben gehört sehr wahrscheinlich nicht zu den Münzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pingu für den Beitrag (Insgesamt 3):
Basti aus Berlin (Mi 17.04.24 21:18) • shanxi (Mi 17.04.24 22:41) • Kesezwerg (Do 18.04.24 06:26)
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

shanxi
Beiträge: 4635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1453 Mal
Danksagung erhalten: 2536 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von shanxi » Do 18.04.24 08:28

Zu den Messern passen dann die Spaten:
c656k.jpg
Staat: Zhao
Av: Shou Shi
Rv: Linien
Wert:
Jahr: 350-250 v. Chr.
Material: AE, 48.6x26.7mm, 5.26g
Literatur: Shanghai Museum Bd.1 Nr. 780, Hartill 3.439, FD210

c856k.jpg
Staat: Zhao
Av: An Yang (teilweise fehlend)
Rv: Linien
Wert:
Jahr: 350-250 v. Chr.
Material: AE, 6.78g, 48x27.5mm
Literatur: Hartill 3.183, FD16
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shanxi für den Beitrag (Insgesamt 3):
ischbierra (Do 18.04.24 09:11) • Chippi (Do 18.04.24 10:41) • Kesezwerg (Do 18.04.24 13:24)

Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 125
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von Kesezwerg » Do 18.04.24 13:43

329737147_3504104476538795_6905337975502352612_n-min.jpg
Weiß jemand mehr als meine bescheidene Erklärung zum „Lung niu hsing“, was „Reibeisengeld“ bedeutet. Es ist nicht sicher, ob es ein Amulett oder wirklich ein Gebrauchsgegenstand war, es war aber mit Sicherheit kein Geld. Auch eine Theorie ist das es sich um ein Zählzeichen in der Schatzkammer des Palastes handelt ist mir bekannt.
Auf dem Reibeisen ist der „Grüne Drache des Ostens“ zu sehen. Er bedeutet, Glück, neues Wachstum und Wohlstand für das Leben des Besitzers zu bringen. Was auch die Interpretation zulässt, dass es sich um eine Muskatnussreibe handelte, denn diese musste man sich erst einmal leisten.
Weitere Theorien Kamm und Seidenfaden Kamm hörte ich auch.
Wenn weitere Theorien auftauchen immer gerne hier reinschreiben
329704105_853230635770000_7811394820635621008_n-min.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kesezwerg für den Beitrag:
shanxi (Fr 19.04.24 11:04)

shanxi
Beiträge: 4635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1453 Mal
Danksagung erhalten: 2536 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von shanxi » Fr 19.04.24 11:04

Auf jeden Fall ein schönes Stück. Alle, egal ob Auktionshäuser, Zeno etc. spekulieren aber auch nur.

Eine interessante Deutung kommt vom "Qingyang Museum". Die bezeichnen ihr Stück als Pferdekamm 马刷. Das Pferd im Griff spricht dafür.

https://m.thepaper.cn/newsDetail_forward_6845488

pferd.jpg

Man findet im Netz noch andere Beispiele mit Pferdeabbildung im Griff, und Pferde waren damals eindeutig wichtiger als Muskatnüsse.

Du kannst es ja mal an euren Pferden ausprobieren - :)

Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 125
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von Kesezwerg » Fr 19.04.24 13:02

Diese Deutung hatte ich mir auch schon mal angesehen und nach einem Praxis Test an unseren Pferden sofort verworfen.Für den Schweif sind die Noppen zu eng.Das lies meine Vermutung feiner Wolle oder Seidenfäden zu die in der Hand gehalten werden und dann durchkämmt.

shanxi
Beiträge: 4635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1453 Mal
Danksagung erhalten: 2536 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von shanxi » Fr 19.04.24 13:32

Vielleicht gab es für den Schweif ein anderes Werkzeug, und das war die antike Version einer Fellbürste oder Striegel.

Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 125
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von Kesezwerg » Sa 20.04.24 13:44

Leider für Pferde ungeeignet (auch wenn die Stücke größer gewesen wären,oder die Pferde kleiner als meine :-)

shanxi
Beiträge: 4635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1453 Mal
Danksagung erhalten: 2536 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von shanxi » Sa 20.04.24 15:27

An eine Muskatreibe glaube ich aber auch nicht. Wenn es von einem Alltagsgegenstand derart aufwändig verzierte Exemplare gibt sollte es auch einfache Exemplare ohne Verzierung geben.

Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 125
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Besondere Chinesische Cash Münzen

Beitrag von Kesezwerg » Sa 20.04.24 18:33

Das stimmt, ich suche nochmal die chinesische Seite raus auf der die Theorie mit dem Zählteichen steht . Dort steht das je 10.000 Cash eines dieser Stücke in den oberen Bereich eines Sackes gesteckt wird.Damit konnte sehr schnell die gelagerte Geldmenge festgestellt werden.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • „Besondere Geschichten rund um Eure Münzen…“
    von Lackland » » in Münzgeschichte / Numismatik
    3 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • China Cash-Münzen Bestimmung
    von nyctala » » in Asien / Ozeanien
    5 Antworten
    1140 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mayuan
  • Chinesische Charm Münzen Vorstellung
    von Kesezwerg » » in Asien / Ozeanien
    0 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kesezwerg
  • Chinesische Münzen - Wer kann helfen ?
    von Homer » » in Asien / Ozeanien
    7 Antworten
    1350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Chinesische Olympia münzen wertvoll?
    von KingD07x » » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KingD07x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste