NP Claudius As

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

Alexandra
Beiträge: 2
Registriert: Di 21.09.04 18:20
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

NP Claudius As

Beitrag von Alexandra » Di 21.09.04 18:33

Hallo erstmal! Ich bin neu hier im Board und habe mich auch nie groß mit Münzen beschäftigt. In der Nähe einer Baustelle fand ich eine Münze auf dem Boden. Nach Googlerei im netzt vermute ich, es ist eine römische. Ich habe keine Ahnung, ob sie echt oder ein Souvenir aus Italien ist. Vielleicht mögt ihr sie mal ansehn?
Dateianhänge
münzevorder.jpg
münzerück.jpg

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Beitrag von Wurzel » Di 21.09.04 21:47

Hallo bin zwar kein Römer - Experte, aber ich halte diese Münze für ein neuzeitliches Produkt. Die Rückseite ist ganz Untypisch und wenn ich die Daten richtig deute beziehen die sich auf Christi geburt und diese Zeitangabe haben die Römer nie benutzt.

Bin aber mal gespannt was die kenner hier sagen.


Gruss Wurzel
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6583
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 1484 Mal

Beitrag von Zwerg » Di 21.09.04 22:01

Hallo Alexandra.
Deine zweite Vermutung war völlig richtig. Ein Souvenir aus dem neuzeitlichen Italien.
Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Alexandra
Beiträge: 2
Registriert: Di 21.09.04 18:20
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alexandra » Di 21.09.04 22:07

Super, besten dank, ich hab mich gleich gewundert, dass hinten kein Bild drauf war. Eine Frage noch, ist die Münze was wert? Eher nicht, oder?

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6583
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 1484 Mal

Beitrag von Zwerg » Di 21.09.04 23:23

Auch hier stimmt deine zweite Vermutung!
Eher nicht

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 330
Registriert: Sa 27.04.02 19:00
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Andreas » Mi 22.09.04 11:08

Dieses seltsame Produkt hat garantiert noch niemals im Boden gelegen!
Gruß
Andreas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ist das wirklich Claudius?
    von cmetzner » » in Römer
    10 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cmetzner
  • Claudius Dupondius bei Savoca
    von Germanicus1970 » » in Römer
    3 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Messalina, 3. Frau des Claudius I
    von richard55-47 » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    2 Antworten
    901 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste