Ägypten 5 milim 1935

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Tariq
Beiträge: 11
Registriert: Di 22.06.21 17:50
Hat sich bedankt: 4 Mal

Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Tariq » Mi 07.07.21 15:36

Hallo zusammen,
ich habe eine 5 millimes Münze aus Ägypten 1935. Das Besondere an dieser Münze ist, dass sie nachträglich mit einem Loch in der Mitte versehen wurde. Meine Frage, weiß jemand, ob es zu irgend welche Epoche nach 1935 solche "offiziellen" Aktionen gab, wo die Münzen "restikt" wurden? Wenn ja, warum? wäre es nicht einfacher die Münzen einzusammeln und neue zu prägen?

danke,
tariq

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1628
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Erdnussbier » Mi 07.07.21 16:58

Hallo Tariq!

Hast du auch ein Bild? ;)

Meine Vermutung: Die Münze wurde (privat) zu einer Wertmarke oder ähnlichem umfunktioniert da man günstiger nicht an genormte Schrötlinge rankommen kann. Ist also wohl schon auf einer Maschine geschehen aber eben nicht von staatlicher Seite aus. Aber das ist nur Vermutung .Ein Bild würde helfen!

Grüße Erdnussbier
Zuletzt geändert von Erdnussbier am Mi 07.07.21 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Tariq
Beiträge: 11
Registriert: Di 22.06.21 17:50
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Tariq » Mi 07.07.21 17:33

..... done.
Zuletzt geändert von Tariq am Mi 07.07.21 17:36, insgesamt 1-mal geändert.

Tariq
Beiträge: 11
Registriert: Di 22.06.21 17:50
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Tariq » Mi 07.07.21 17:36

FuadI_Z.jpeg

Tariq
Beiträge: 11
Registriert: Di 22.06.21 17:50
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Tariq » Mi 07.07.21 17:38

FuadI_K.jpeg
in der Tat, es sieht hier nicht so proffizionell-gemacht aus. danke

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Ägypten 5 milim 1935

Beitrag von Chippi » Mi 07.07.21 17:43

Das ist privat geschehen und nicht mal gestanzt, sondern eindeutig gebohrt. Da es recht zentriert ist, dürfte die Vermutung von Erdnussbier stimmen.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 10-Pfennig-Münze von 1920 und 5-Gulden 1935 aus Danzig
    von Jaro » Mi 11.08.21 06:44 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    544 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
    Di 17.08.21 01:08
  • Ich suche Auktionskatalog von Max Kiehn, Köln, März 1935, Auktion 4, Los 59
    von Amentia » Mo 27.09.21 16:52 » in Römer
    1 Antworten
    191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Leitwolf
    Mo 27.09.21 21:18
  • Verkaufe / Tausche zwei Münzen . 1935 5 Reichsmark / Medaille 1889-1945
    von ChrisTos994 » So 15.08.21 17:48 » in Tauschbörse
    5 Antworten
    126 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Di 17.08.21 12:22
  • Nahost und Ägypten
    von Tariq » Sa 03.07.21 18:20 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tariq
    Sa 03.07.21 21:09
  • Ägypten 5 Pfund
    von Münzkumpel » Di 13.07.21 19:57 » in Sonstige
    5 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mi 14.07.21 07:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste