Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr wenig

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

pstein
Beiträge: 8
Registriert: Di 03.03.09 20:54

Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr wenig

Beitrag von pstein » So 06.10.13 08:59

Hallo Admins,

wie ich feststellen musste ist die maximale Dateigrösse für Anhänge auf 85KB beschränkt. Das ist SEHR (Extrem) wenig wenn man
detailgenaue Scans hochladen will.

Im Zeitalter der Terabyte-Festplatten sollte doch eigentlich Plattenplatz kein Problem mehr sein.

Wie wäre es also mit einer neuen maximalen Dateigrösse von 500KB (oder 1MB)?

Das wäre ein vernünftiger Wert.

Danke
Peter

Andechser
Beiträge: 798
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Andechser » So 06.10.13 09:11

Hallo Peter,
die 85KB sind zwar nicht üppig, aber eigentlich ausreichend. Man muss eben jede Münze einzeln einstellen und das Bild gut zuschneiden. Solche Riesenbilder, wie du sie forderst, sind meiner Meinung nach nicht förderlich. Außerdem ist für nahezu jeden Forumsbetreiber nicht der Webspace das Problem, sondern der Traffic. Ich weiß zwar nicht wie hoch der monatliche Traffic des Forums ist, aber das kann sehr schnell teuer werden, wenn man den im Webpaket inkludierten Traffic überschreitet.

Viele Grüße
Andechser

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Locnar » So 06.10.13 09:53

Hallo
Im Zeitalter der Terabyte-Festplatten sollte doch eigentlich Plattenplatz kein Problem mehr sein
Auf deinen Rechner, kein Problem auf einen Server schon." Finanziell"

Es geht auch so, das sind 38,5kb

Ps: seit einem halben Jahr sind es 150kb
Dateianhänge
162.jpg
38,5KB
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1762
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Pflock » So 06.10.13 18:52

Locnar hat geschrieben:... Ps: seit einem halben Jahr sind es 150kb
Na toll, und ich quäle mich immer noch mit den 85KB rum. :roll: :wink:
Locnar, kannst Du den Wert dann bitte in meinem Thread entsprechend ändern? Ich kann es leider nicht, da der Thread gesperrt ist.
Bilder speichern leicht gemacht - gleich im 1. Beitrag der 4. Punkt. Danke.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1137
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Erdnussbier » So 06.10.13 19:07

Bevor, dieser Wert geändert wird, würde ich aber vorher nochmal austesten, ob die 150 kb tatsächlich stimmen :roll: :

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 15#p392749

Ich habe eben nochmal probiert ein 131 kb großes Bild hochzuladen und es kommt wie gehabt:

Die Datei ist zu groß. Die maximal erlaubte Dateigröße ist 85 KiB.

Ich weiß auch nicht an was das liegen könnte...


Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Locnar » So 06.10.13 19:12

hmm,
laut Datenbank geht 150 kb, ich suche mal den Fehler.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1762
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Pflock » So 06.10.13 19:49

Wie auch immer, 85KB fand ich eigentlich auch immer ausreichend. Für Münzen reicht es alle mal. Eine einzelne Münze, je nach Größe und knapp beschnitten, bringt man bis auf 1200dpi, das ist riesig (Bildschirmfüllend).
Ich habe mal 3 Beispiele angehangen, was mit 85KB so alles möglich ist.
Um Bilder schnell in eine bestimmte Größe zu quetschen, nutze ich die Freeware "Traumflieger Online Picture".
Dateianhänge
Münze.JPG
Münze ~15mm; mit 600dpi gescannt; nicht optimiert > Dateigröße gerade mal 28KB
Münze1.JPG
die gleiche Münze; mit 1200dpi gescannt; nicht optimiert > Dateigröße 84KB
Screenshot.jpg
Voll-Screenshot meines Monitors; 1280 x 1024 Pixel; mit speziellem Programm optimiert (Qualität heruntergesetzt); Dateigröße 85Kb
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1762
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bitte max. Anhanggrösse heraufsetzen: 85Kb ist sehr weni

Beitrag von Pflock » So 06.10.13 20:03

Jupp, jetzt geht auch >85KB. Man kann die Mitesser des Adlers erkennen. :wink:
Dateianhänge
Münze2.JPG
die gleiche Münze; mit 1600dpi gescannt; nicht optimiert > Dateigröße 148KB
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste