Eure besten Stücke nach Seltenheit

1871-1945/48
Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 16:08

Liebe Sammler,

ich weiß nicht wie es euch geht aber ich habe besonders große Freude daran, nach großen Raritäten zu jagen 8) Beschreibungen von Münzen wie "äußerst selten" oder "von größter Seltenheit" ziehen mich magisch an ;)

Der aktuelle "Seltenheits-Champion" in meiner Sammlung (bei den regulär verausgabten Umlauf- bzw. Gedenkmünzen also ohne Proben etc.) liegt bei weniger als 50 geprägten Exemplaren. Wie erwähnt, handelt es sich um eine offiziell verausgabte Münze.

Ja ich weiß, die Seltenheit ist nicht der alleinige Gradmesser beim Sammeln. Aber ich habe an sowas wirklich große Freude. Wie ist das bei euch? Es wäre schön, wenn ihr über eure "Schätzchen" kurz berichtet. Wer ist euer Seltenheits-Gewinner in der Sammlung an der Prägezahl gemessen? Gerne kann eure "Auflagenrarität" auch (wenn es erlaubt ist) aus einem anderen Sammelgebiet kommen - habe es der Einfachheit halber mal unter "Deutsches Reich" gepostet.

Liebe Grüße

Numister

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1331
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Erdnussbier » So 14.02.21 16:31

Hallo Numister!

Zumindest bei meinem einen Sammelgebiet Braunschweig Wolfenbüttel freue ich mich auch über seltene Stücke.
Oftmals sind die Auflagezahlen nicht übermittelt oder zumindest noch nicht aus den Archiven wieder herausgefiltert.
Von daher kann man da nur die am Markt verfügbare Stücke Seltenheit abschätzen.

Hier mein aktueller Liebling:
IMG_2261.JPG
IMG_2260.JPG
Bisher kenne ich nebem diesem ein weiteres Stück (natürlich von den selben Stempeln).
Habe in der Literatur noch nicht wiedergfunden, muss ich dann wohl mal selbst machen. ;)

Grüße Erdnussbier

PS: Zeid doch mal deins!
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 19:07

Hey Erdnussbier,

sehr schöner 20er Mariengroschen! Genau das ist es, was ich meine mit der Freude an der Seltenheit.

Klar, bei älteren Münzen so wie deiner (vor bzw. bis zum 18. / Anfang 19. Jahrhundert) ist natürlich die Wahrscheinlichkeit höher, dass man die Auflagen nicht kennt bzw. diese nicht oder nicht vollständig dokumentiert oder offengelegt wurde. Man findet bei alten bzw. sehr alten Münzen diverse Ausgaben, die recht selten sind.

Die Auflagen waren damals in meisten Fällen generell nicht so hoch, im Laufe der Jahrhunderte hat sich dann auch noch vieles verloren. Natürlich findet man nicht an jeder Ecke Unikate. Aber die Chance ein Stück zu ergattern, wovon es vllt nur noch 2, 3 oder 5 Stück gibt, ist bei sehr alten Münzen wahrscheinlicher, als bei Münzen der letzten 50 bis 150 Jahre.

Generell sollte man bei der Seltenheit unterscheiden:

a) Die Seltenheit einer offiziell geprägten Gesamtauflage (bspw. "Friedrich der Weise" von 1917, nur 100 Stück geprägt)
b) Die Seltenheit bis heute erhaltener Exemplare (bspw. Double Eagle, 1933, nur ca. 13 Exemplare überlebt)

Bei deinem schönen Stück würde ich die eigentliche Seltenheit eher bei b) sehen, obgleich die Gesamtauflage nicht bekannt ist.

Bei meinem Stück war die offizielle Gesamtauflage lediglich 40 Stück. Daher ist sie unter a) einzuordnen.

Hast du deinen 20er Groschen schon länger?

Grüße Numister

Eric_der_Sammler
Beiträge: 34
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 14.02.21 19:19

Komm schon Numister, zeig mal deine Münze hahaha
Ganz mysteriös hier.

Habe leider nicht so seltene Stücke in meiner Sammlung. Für mich ist Erhaltung immer wichtiger als ein seltenes Datum/Motiv/....
Die "seltenste" Münze ist bei mir ein 2 Mark Stück aus Lübeck von 1905. Auflage 25000.

Grüße

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 19:24

Eric haha ;) Jetzt mache ich es erst recht spannend haha ;)

Du hast recht: Seltenheit ist nicht das alleinige Kriterium. Wobei ich natürlich auch nicht meine, dass ich ein unkenntliches Stück Metall toll finden würde, Hauptsache es gibt nur ein paar Duzend Exemplare. Erhaltung finde ich auch sehr wichtig. Wobei ich persönlich Seltenheit natürlich noch ein wenig bevorteile ;)

Meine Münze ist übrigens in Polierter Platte ;)

Eric_der_Sammler
Beiträge: 34
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 14.02.21 19:31

Hmm...
Also es muss schon mal aus der Zeit des deutschen Reiches sein, da du es in diesem Forum gepostet hast....Tippe auf Kaiserreich. Wahrscheinlicher bei der Menge an unterschiedlichen Münzen haha

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 19:35

Nee, gibt einen anderen Grund, warum ich es hier gepostet habe. Meine Münze fällt einfach in die Währungszeit der MARK ;) Und die begann halt für Deutschland quasi mit dem Kaiserreich 1871. Du kannst jetzt also zwischen verschiedene Zeitabschnitten raten:

Kaiserreich, Weimarer Republik, Drittes Reich, BRD, DDR, Deutschland zwischen 1990 und 2001 :)

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 19:37

Wer meine Münze richtig errät, bekommt einen Galvano davon als Geschenk haha ;)

Eric_der_Sammler
Beiträge: 34
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 14.02.21 19:42

BRD?

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 19:48

Nope ;) Aber näher dran als KR

Eric_der_Sammler
Beiträge: 34
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 14.02.21 19:54

Ach keine Ahnung hahaha bestimmt "Deutschland zwischen 1990 und 2001". Zu spezifische Angabe 🤷‍♂️

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 20:01

Faaaalsch ;) also so eine Galvano muss man sich schon verdienen, ganz so leicht mache ich es nicht haha :D

Eric_der_Sammler
Beiträge: 34
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 14.02.21 20:10

Bin je nicht so der Galvanotyp hahaha entweder Original oder gar nicht.

Numister
Beiträge: 67
Registriert: So 07.02.21 16:29
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eure besten Stücke nach Seltenheit

Beitrag von Numister » So 14.02.21 20:18

Das Original wirst du einzeln leider nicht bekommen (was es neben der geringen Auflage noch mal ein kleines bisschen seltener macht) ;)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • II Real ? Fälschung oder Seltenheit? :)
    von Residentfred » Mi 08.01.20 09:34 » in Sonstige
    4 Antworten
    596 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    So 02.02.20 20:01
  • Drei unbestimmte Stücke
    von Firenze » So 19.04.20 13:41 » in Mittelalter
    4 Antworten
    290 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Mo 20.04.20 21:06
  • Goldmünzen Italien, Stücke aus meiner Sammlung
    von stampsdealer » Do 14.03.19 08:56 » in Sonstige
    1 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 10:33
  • Goldmünzen Niederlande, Stücke aus meiner Sammlung
    von stampsdealer » Do 14.03.19 07:51 » in Sonstige
    0 Antworten
    438 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 07:51
  • Salzburg Sedisvakanz 1771 - 1772, Stücke aus meiner Slg.
    von stampsdealer » Sa 16.03.19 14:54 » in Österreich / Schweiz
    0 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Sa 16.03.19 14:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste