Mehrere Medaillen, Jetons usw. - Informationen benötigt

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.11.08 14:42

ich bin zu faul, die schlechteren immer auszumisten... Ist aber auch viel von coinarchives, ebay usw dabei... Fälschungsbilder, Material für Hausarbeiten etc...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.11.08 14:52

So, hier eine kleine Zusammenstellung meiner gravierten Münzen:
Schöne Grüße,
MR
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.11.08 14:59

und weitere
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Mi 26.11.08 16:10

Da sind ja wirklich einige schöne Stücke dabei. :)
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.11.08 18:48

Ich finde besonders die letzte sehr schön, das Motiv ist sehr sauber graviert und auch viel komplizierter als eine kurze Inschrift. Und man darf nicht vergessen: Das gute Stück hat nur einen Durchmesser von 19 mm !
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Mi 26.11.08 19:26

Ja, finde ich auch...allerdings finde ich die Gestaltung sehr ungewöhnlich für diese Zeit.
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 11.12.08 01:01

Hat nicht irgendjemand noch ein paar Infos zu einigen Stücken!? (Zu denen die noch nicht näher erläutert wurden). Nr. 10 ist wohl ein Rechenpfennig...ein Rv-gleiches Stück wurde hier schonmal besprochen: http://www.numismatikforum.de/ftopic15775.html .
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 11.12.08 12:27

Nr. 8 ist ein Jeton zur Verwendung in England, aus Birmingham oder Nürnberg. Ca. 1880. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 11.12.08 16:49

Den hatte ich ja in Dresden schonmal vorgelegt, die Bestimmung ist mir aber irgendwie aus dem Kopf gefallen. Danke!
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 11.12.08 19:57

Ich hab grad noch etwas recherchiert...wie auch irgendwie drauf steht ist es wohl ein Model Half Souvereign: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0288010923
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 11.12.08 21:16

soggi hat geschrieben:Ich hab grad noch etwas recherchiert...wie auch irgendwie drauf steht ist es wohl ein Model Half Souvereign: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0288010923
Ja, so heißen diese Jetons. Das mit dem "Model" war hier der Versuch, geltende Bestimmungen über den Verkauf von Jetons zu unterlaufen. Daneben gab es die Model-coins von Moore, die waren aber wirklich als Muster neuer Münzen gedacht. Grüße, KAM
Tokens forever!

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 11.12.08 21:27

Jap, hatte mir vorhin schon ein paar Seiten zu den Moore Models angeschaut. Es ist echt verblüffend, was es nicht alles so gab/gibt.
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 11.12.08 22:35

soggi hat geschrieben:Jap, hatte mir vorhin schon ein paar Seiten zu den Moore Models angeschaut. Es ist echt verblüffend, was es nicht alles so gab/gibt.
Das waren mW auch die ersten Bimetall-Münzen, die es gab, wie heute mit Ring und Pille. Grüße, KAM
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Numis-Student » Do 11.12.08 22:43

Also Bimetall gibts seit der Antike... Dort zwar nur bei Medaillons, aber die Technik war schon damals bekannt.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Do 11.12.08 22:44

Da gab es ja mal eine Diskussion hier im Forum @Bimetall - hb ich vorhin beim googlen erst zufällig gefunden udn etwas geschmökert. :)
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Salzburg Marken Jetons vom Fürsterzbistum bis zum Bundesland
    von stampsdealer » So 27.01.19 23:16 » in Token, Marken & Notgeld
    39 Antworten
    1959 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 31.03.19 20:21
  • Bitte um Informationen (mit Bild)
    von tobias1111 » Sa 05.08.17 12:52 » in Sonstige Antike Münzen
    7 Antworten
    996 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    So 06.08.17 21:06
  • Bestimmungshilfe benötigt.
    von gab153 » So 18.11.18 00:04 » in Griechen
    1 Antworten
    302 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    So 18.11.18 07:52
  • Hilfe bei Bestimmung benötigt 3.
    von HermannW » Do 02.11.17 18:53 » in Griechen
    2 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Do 02.11.17 21:59
  • Hilfe bei Bestimmung benötigt 1.
    von HermannW » Do 02.11.17 18:29 » in Griechen
    3 Antworten
    437 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Sa 04.11.17 17:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste