fragen allgemein: was ist die ... münze der welt ?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Hijo de tenerife
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18.06.08 13:27
Wohnort: Fürth

fragen allgemein: was ist die ... münze der welt ?

Beitrag von Hijo de tenerife » Fr 18.07.08 06:16

hier die fragen, danke für eure Zeit und fürs vorbeischauen.



was ist die größte münze der welt die in umlauf ist ?

was ist die schwerste münze der welt die in umlauf ist ?

was ist die leichteste münze der welt die in umlauf ist ?

was ist die Kleinste münze der welt die in umlauf ist ?




natürlich könnt ihr mir auch schreiben, welche die größte münze ist, was in umlauf war eures wissens, muss nicht alles aktuell sein...


Ich habe bisher im netz nicht besonders befriedigende antworten gefunden auf meine fragen, die meisten seiten handelten von Goldmünzen oder Sondermünzen.. ich möchte es gerne aber über Kursmünzen wissen...

danke und schönes wochenende wünsche ich

Hijo de tenerife
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18.06.08 13:27
Wohnort: Fürth

Beitrag von Hijo de tenerife » So 20.07.08 11:51

also die größte münze die in umlauf war hab ich schonmal gefunden...

das sollen die 10 cent aus neuseeland gewesen sein, so behauptet es wikipedia auf der neuseeland dollar seite..

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 20.07.08 14:18

Das kleinste und leichteste Münznominal, dass jemals im Umlauf gewesen sein dürfte, müsste dieses griechische Hemitetartemorion sein:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 40&Lot=377

Allerdings ist das schon eine Weile her, so zweieinhalb Jahrtausende ungefähr. ;-) Daher weiß ich nicht, ob es nach Deiner Fragestellung zählt. Immerhin war es mal in Umlauf.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

klaupo
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von klaupo » So 20.07.08 17:10

Die größten und gleichzeitig schwersten "Münzen", die meines Wissens in Umlauf gewesen sind, waren das schwedische Plattengeld. Einige Infos dazu gibt es hier:

http://www.numismatikforum.de/ftopic4941.html

Gruß klaupo

Wenn du allerdings noch größeres "GELD" suchst, solltest du hier mal nachschauen! :wink:

http://www.numismatikforum.de/ftopic370 ... =steingeld

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Mo 21.07.08 21:01

Wiegt so ein Ding eigentlich mehr als ein Rindvieh (ein tierisches, wohlgemerkt! ;-)), auf gut latein "pecus", von dem sich ja unser Begriff "pekuniär" ableitet?
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 21.07.08 22:04

Ich glaube dieser Thread ist in Münzgeschichte/Numismatik besser aufgehoben! -> Verschoben!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wert Silbermünzen Welt
    von maxner » Mi 10.10.18 07:12 » in Sonstige
    3 Antworten
    722 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    Mi 10.10.18 18:39
  • Fragen zu (Sekundär) Patina
    von stilgard » Fr 10.05.19 18:44 » in Römer
    14 Antworten
    1004 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 12.05.19 20:39
  • Fragen zu 1/24 El-Stater Ionien
    von antisto » Mo 04.11.19 19:48 » in Griechen
    12 Antworten
    424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mi 06.11.19 11:58
  • Fragen zu Aversstempel Commodus Denar
    von Hermundure » Sa 20.10.18 09:30 » in Römer
    4 Antworten
    582 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
    Sa 20.10.18 21:41
  • Stater Korinth, ein paar Fragen
    von stilgard » Mo 06.04.20 12:05 » in Griechen
    2 Antworten
    123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Mo 06.04.20 20:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste