pyu, beikthano, myanmar

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 974
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

pyu, beikthano, myanmar

Beitrag von antinovs » Fr 13.12.19 19:11

hallo,

kennt sich jemand mit muenzen des pyu koenigreichs, beikthano, myanmar, aus
und kann mir eine einschaetzung geben, was folgende sibereinheit (9.3g, 32mm)
fuer einen geschaetzten marktwert hat?

20191212_200701-min.jpg
20191212_200804-min.jpg
gruss a.
LXVIII

klaupo
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: pyu, beikthano, myanmar

Beitrag von klaupo » Fr 13.12.19 20:11

Nur ein Ausruf, nicht das Ergebnis:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=171219

Gruß klaupo

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3681
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: pyu, beikthano, myanmar

Beitrag von ischbierra » Fr 13.12.19 20:33

Im Mitchiner, 1978, sind für ss 125 Pfund angegeben. Das heute in € könnte hinkommen.

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 974
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: pyu, beikthano, myanmar

Beitrag von antinovs » Fr 13.12.19 20:47

danke fuer die infos.
dann hab ich ja bei 60 USD dafuer offenbar keinen fehler gemacht.

gruss a.
LXVIII

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen aus Myanmar
    von Münzsammler2007 » So 07.04.19 12:59 » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    541 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzsammler2007
    Fr 19.04.19 09:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste