Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
RentACoin
Beiträge: 1
Registriert: Do 02.06.22 23:01

Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Beitrag von RentACoin » Do 02.06.22 23:20

Erst einmal Hallo in die Runde. Da mir ein paar Münzen vermacht wurden, wollte ich gerne in diesem Forum erfragen, was genau ich da vor mir liegen habe. Ich hoffe diese Rubrik ist dafür korrekt. Da ich bei den einzelnen Münzen auch nicht weiß, aus was für einem Material sie sind, kann ich auch noch nicht weiter recherchieren, wie man sie individuell am besten reinigt. Ich gehe fest davon aus, dass manche Münzen hier aus Silber sind. Manche weisen bereits erste Verfärbungen auf oder Patina.
Falls hier noch jemand von den Spezialisten einen Hinweis zur korrekten Reinigung und anschließender Aufbewahrung hat, wäre ich sehr dankbar. Momentan sind alle diese Münzen zusammen in einem Plastik ZipBeutel.
P. S das grüne Plastik Stück dient nur der Abdeckung des kritischen Symbols (ich hörte, man darf kein Foto davon ins Internet stellen)
Bilder hier:

Rollentöter
Beiträge: 340
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Beitrag von Rollentöter » Do 02.06.22 23:39

Gute, herzlich willkommen im Forum

Stell dir Bilder bitte direkt hier ein. Externe Links werden von vielen gar nicht geöffnet (Virenschleuder, Trojaner, Datenkrake oder?). Außerdem verschwinden die Links meist schnell und dann sind die Antworten nicht mehr nachvollziebar.

Bei den Fotos bitte viel Münze und sehr wenig Hintergrund. Und las den Unsinn, Teile der Münzen abzudecken. Da hat dir ein "Pseudo-politisch-Überkottekter Mist erzählt.
Gruß

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16306
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4690 Mal
Danksagung erhalten: 1467 Mal

Re: Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Beitrag von Numis-Student » Do 02.06.22 23:40

Hallo,

bitte die Bilder auf 150 kB bringen und direkt im Forum hochladen - Fremdseiten können von Werbung bis Viren alle möglichen Überraschungen enthalten. Außerdem verschwinden die Bilder in der Regel nach einigen Tagen oder Wochen. Danach ist die ganze Diskussion im Forum nicht mehr nachvollziehbar und daher für die Tonne.

Wenn Silber etwas anläuft und Patina entwickelt, hast Du mit der Unterbringung doch alles richtig gemacht. Bitte nicht reinigen, fast immer ist eine Reinigung eine Verschlechterung der Münze.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16306
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4690 Mal
Danksagung erhalten: 1467 Mal

Re: Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Beitrag von Numis-Student » Do 02.06.22 23:41

PS: herzlich willkommen in unserem Münzenforum !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16306
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4690 Mal
Danksagung erhalten: 1467 Mal

Re: Was für Münzen habe ich vermacht bekommen und wie reinige ich sie am besten?

Beitrag von Numis-Student » Do 02.06.22 23:46

Und hier noch der beste Hinweis zur Unterbringung von Deiner Sammlung:

--> viewtopic.php?f=12&t=50159

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wie/Wo Silbermünzen am besten verkaufen
    von Wihajster » » in Gästeforum
    2 Antworten
    191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wihajster
  • Eure besten Stücke nach Seltenheit
    von Numister » » in Deutsches Reich
    13 Antworten
    815 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numister
  • Nicht bekommen, aber schön.
    von Heraklion » » in Griechen
    5 Antworten
    269 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 2€ Münzen
    von Revoar » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1660 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • € - Münzen aus dem Umlauf
    von Nomeis » » in Tauschbörse
    1 Antworten
    124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nomeis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast