Maria Theresia Anhänger 1760 H.S.

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Zwockel

Maria Theresia Anhänger 1760 H.S.

Beitrag von Zwockel » Mo 17.01.11 06:54

Hallo Zusammen,
wir haben einen Maria Theresia Anhänger geerbt und würden gerne wissen, welchen Wert er hat.
Beschreibung:
Abbildung Maria Theresia die nach rechts sieht. Auf der rechten Seite steht dann DG REG HUNG BOH und auf der linken Seite Maria Theresia. Unter ihrem Abbild steht noch in ganz klein H.S.
Auf der anderen Seite der Münze hat man dann den doppelköpfigen Adler und als Umrandung steht 1760 ARCHIDVX AVSTRIAE DVX BVR COM TYRO.
Würden uns freune wenn uns hier jemand helfen kann.
Gruß Zwockel

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von usen » Mo 17.01.11 10:09

Hallo,
ohne Bild geht da nicht viel. Es könnte sich um eine Münze mit Öse handeln, aber auch um ein modernes Machwerk.
M.Theresia Darstellungen wurden sehr lange für Medaillen, Jetons u. Anhänger verwendet. Auch Knöpfe habe ich schon gesehen.

MfG
Frederik

Zwockel
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17.01.11 21:27

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von Zwockel » Mo 17.01.11 21:35

Hallo Frederik,

vielen Dank für die Info. Ich habe Fotos gemacht, bekomme sie aber nicht hier mit rein. Ich war bisher noch nicht viel in Foren, keine Ahnung wie das hier funktioniert.

Ich wäre sehr dankbar für deine Hilfe.

Vielen dank im Voraus.

Gruß
Zwockel

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3720
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von Wurzel » Di 18.01.11 07:23

Hallo,

damit Spam nicht Überhand nimmt ist Gästen das Einstellen von Bildern über das Forensystem nicht möglich. Du kannst dein Bilder Extern auf einem Webspeicher hochladen und hierher verlinken, alternativ kannst du mir auch eine Email mit den Bildern senden, bin dann gerne bereit sie hier reinzubasteln.

adresse wurzel(bei)gmxPUNKTeu

ersetze (bei) durch den "Klammeraffen" und PUNKT mit einem . :-)

P.S. ich kenne diesen Nick aus einem Onlinerollenspiel von einem Zwergenkrieger
http://www.pflege-am-boden.de/

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von usen » Di 18.01.11 08:56

Hallo,
jemand wird dir bestimmt, wie Wurzel schon schrieb, die Bilder einstellen.
Solltest du noch mehr Münzen/Medaillen/Anhänger haben die du evtl. noch vorstellen willst, würde sich aber eine Anmeldung lohnen können.
Ansonsten wäre ich auch bereit dir die Bilder einzustellen, aber ein Angebot genügt ja.
Wurzel hat geschrieben:...P.S. ich kenne diesen Nick aus einem Onlinerollenspiel von einem Zwergenkrieger..
Ich kenne diesen Nick aus dem Stadtpark (Spitzname eines flüchtigen Bekannten) aus dem Ort wo ich aufwuchs.
Scheint nicht soooo selten zusein, oder es bestätigt sich die Aussage 'Die Welt ist ein Dorf' und es ist alles der selbe.
MfG
Frederik

Zwockel
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17.01.11 21:27

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von Zwockel » Di 18.01.11 10:41

Hallo Frederik,

danke für deine Antwort. Ich habe die Bilder bereits an Wurzel gemailt. Leider ist es nur diese eine Münze / Anhänger.

Das mit meinen Nick ist schon witzig. Ich werde erst seit wenigen Jahren so genannt, ich kann das auf den Spielplatz nicht gewesen sein :) .Hinzu kommt noch das ich dann eher eine Bekannte als ein Bekannter wäre :wink:

MfG
Zwockel

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von usen » Di 18.01.11 11:09

Hinzu kommt noch das ich dann eher eine Bekannte als ein Bekannter wäre
Das erschwert die Theorie von 'Die Welt ist ein Dorf' gewaltig! Vermutlich ist der Wohnort auch weiter weg.
Nun weisst du wenigstens, dass du Namensfettern hast. :P
Dann liegt es nun an Wurzel den Anhänger zu zeigen. Sollte aber im laufe des Tages geschehen.

MfG
Frederik

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3720
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von Wurzel » Di 18.01.11 19:47

Hallo,

da ich auf meinem neuen Rechner noch nicht die passende Bildbearbeitungssoftware habe, habe ich mir erlaubt die Bilder extern hochzuladen:

http://www.23hq.com/wurzel/photo/641069 ... id=6410694

http://www.23hq.com/wurzel/photo/641070 ... id=6410694

ich selbst schweige nun, denn wenn man kein Ahnung hat soll man einfach mal...... ;-)

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von usen » Di 18.01.11 20:33

Solch eine Medaille habe ich noch nicht gesehen.
@Zwockel: Könntest du evtl. angaben zu Gewicht und Durchmesser machen?
Von 1760 ist das Stück m.E. leider nicht (Das Porträt erscheint mir neuer). Ich würde auf 1900-1950 Tippen.
Weiteres versuche ich morgen früh rauszufinden. Ich muss erstmal was essen und dann nen Film gucken (sagt meine bessere hälfte).
wenn man kein Ahnung hat soll man einfach mal......
Ja, der Spruch ist gut! :lol:

Ich wünsche erstmal noch nen schönen Abend!
MfG
Frederik

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von usen » Mi 19.01.11 13:15

Hallo,
leider konnte ich bisher, weder im Internet noch in meiner Literatur, kein Vergleichsstück finden.
also die Fassung schaut mir aus wie nachträglich angebracht, auf dem 2. Bild meine ich Lötspuren zu sehen.
Das H.S. könne m.E. für den Medailleur Hans Schaefer, österreichischer Bildhauer und Medailleur (geb. 1875), stehen. Ich würde meinen das dies auch Zeitlich hinkommen könnte (also die Medaille anfang des 20. Jahrhunderts).
Bei Google-Books findet sich auch der Hinweis das Schaefer 1918 in die USA ausgewandert ist. Was das aber nun zusagen hat, kann ich nicht genau beurteilen.
Das Material halte ich dem Foto nach, nicht für Silber. Aber ohne Gewichtsangabe ist das schwer über Bilder zu erkennen.

Das war es leider erstmal.
MfG
Der nach Vergleichsstücken suchende Frederik

P.S.: Ich habe diesen Thread mal im Medaillen-Unterforum verlinkt.

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von klaupo » Mi 19.01.11 16:43

Die Frage, ob das Stück modern ist oder original, ist ganz einfach zu beantworten: Maria Theresia trug den Schleier (auch auf Münzen) erst, nachdem ihr Mann Franz Stephan im Jahr 1765 verstorben war. 1760 war sie also noch nicht Witwe, und die Münzen mit ihrem Portrait sahen aus wie diese:

http://www.muenzauktion.com/pollandt/item.php5?id=8811

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Maria Theresia Anhänger

Beitrag von Numis-Student » Di 10.08.21 09:21

Da hier noch immer mitgelesen wird... :wink:

Hier gibt es eine Replik von Franz Josef, ebenfalls mit H.S. signiert: https://picclick.at/M069-Medaille-Öster ... 77135.html

Hans Schäfer war übrigens ein guter Medailleur, der sehr realistisch und detailliert gearbeitet hat (
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 83c865f2f9 ), diese künstlerisch fragwürdigen Produkte sind mit ziemlich großer Sicherheit nicht von ihm.

Ich gehe davon aus, dass es sich um Schmuckanfertigungen aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg handelt, H.S. wird eher der Hersteller sein.

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Maria Theresia Taler
    von KingRitschi » Do 04.03.21 13:47 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 11.03.21 21:38
  • Maria Theresia Stempelriss
    von Lord Vetinari » Sa 26.12.20 21:15 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lord Vetinari
    So 27.12.20 13:13
  • Maria Theresia Taler
    von DerMünzenBär » Fr 02.04.21 11:22 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DerMünzenBär
    Fr 02.04.21 20:48
  • Typbestimmung Maria Theresia Taler
    von Knautschkopf » Di 12.10.21 19:59 » in Österreich / Schweiz
    0 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Knautschkopf
    Di 12.10.21 19:59
  • maria theresia taler HAFNER?
    von oliverb74 » Di 01.09.20 11:09 » in Österreich / Schweiz
    0 Antworten
    673 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oliverb74
    Di 01.09.20 11:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste