goro halbwegs gesund

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

goro halbwegs gesund

Beitrag von gorostiza » Mo 07.04.03 22:06

8) Es geht mir wieder etwas besser und ich würde mich freuen, wenn das Griechen-Forum etwas belebt werden könnte. Ich besitze eine relativ umfangreiche Sammlung und Bibliothek und würde den Sammlern antiker Griechenmünzen gerne helfen.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 07.04.03 22:28

@goro

Ich denke ich spreche im Namen der meisten hier wenn ich sage das wir uns freuen das es Dir besser geht. :D
Weiterhin gute Besserung.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Re: goro halbwegs gesund

Beitrag von payler » Mo 07.04.03 22:30

gorostiza hat geschrieben:8) Es geht mir wieder etwas besser und ich würde mich freuen, wenn das Griechen-Forum etwas belebt werden könnte. Ich besitze eine relativ umfangreiche Sammlung und Bibliothek und würde den Sammlern antiker Griechenmünzen gerne helfen.
Lieber gorostiza!

Grosse Freude! >Allerherzliches Hallo mein Freund, schön dass es Dir wieder besser geht! :D

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Mo 07.04.03 23:23

Ich freue mich Dich hier wieder begrüßen zu können! :P
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4162
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Beitrag von antoninus1 » Di 08.04.03 11:20

Lieber Goro,

ich bin auch sehr erfreut, wieder von Dir zu lesen. :D
Weiter gute Besserung und vielleicht sieht man sich in Stuttgart oder München???
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
investans
Beiträge: 304
Registriert: Mo 31.03.03 18:30
Wohnort: Leipzig

Beitrag von investans » Di 08.04.03 11:28

... ich schließe mich meinen Vorrednern gern an. :D Beste Grüße @goro, verbunden mit dem herzlichen Wunsch nach vollständiger Gesundung, damit Du recht schnell den noch ausstehenden Besuch nachholen kannst !

Michael (der nach 5 Tagen Schäufele essen und Schlankerla trinken im wunderschönen Franken :lol: noch einen Tag Urlaub hat)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7195
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 08.04.03 16:50

Freut mich zu hören, weiter alles Gute!
KAM

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 08.04.03 18:44

Lieber G o r o ,
hab eben erst Dein Posting hier entdeckt ...... was bin ich doch froh den
leichtem Odem zu spüren ... möge er ruhig etwas nach griechischem Wein
dufte ... und selbst ein wenig DEO der Göttinninen mag ihm anhaften ...
hauptsache er odet wieder !!!
herzliche Grüße heripo

Benutzeravatar
nikephoros1
Beiträge: 110
Registriert: Mi 22.05.02 17:57
Wohnort: Österreich

Beitrag von nikephoros1 » Di 08.04.03 20:32

hallo ,freue mich das es dir wieder besser geht,und besonders das man
wieder von dir schreibt!
liebe Grüsse

nikephorosI
www.tiroler-numismatik.at

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Beitrag von gorostiza » Di 08.04.03 23:11

Herzlichen Dank ihr lieben Freunde für die Willkomm-Grüsse, diese haben mich richtig aufestellt und bereiten mir grosse Freude. Ich bin dabei, ein wenig vom Pendenzenberg abzubauen (im Tagbau)! Allerdings bräuchte ich dazu schon fast einen Mineningenieur. Schönen Abend noch.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Di 08.04.03 23:26

gorostiza hat geschrieben:Ich bin dabei, ein wenig vom Pendenzenberg abzubauen (im Tagbau)! Allerdings bräuchte ich dazu schon fast einen Mineningenieur.
Tja, das kenne ich! Wenn ich mal wieder 'ne "Schluderwoche" hatte, oder zwei, dann muß ich mich immer ranhalten!!! :oops:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 09.04.03 00:30

Hi

freue mich auch dich hier wieder begrüßen zu dürfen @gorostiza - und weiterhin gute besserung!!!

kurz was anderes: @heripo ... hab ich dich versehentlich als Moderator bei Griechen eingesetzt oder war da was abgesprochen?! Ist ja nicht dein Gebiet (interessenmässig vielleicht schon) ... also wenn das keinen Grund hatte, nimm ich dir Mod-Rechte dann wieder - der Alte Mod ist ja wieder hier ;)

Bis denne
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Beitrag von gorostiza » Mi 09.04.03 08:37

:D wuppi: Lassen wir es doch dabei, heripo ist ein guter Moderator und ich kann je zu einschlägigen Fragen meinen Senf dazu geben. Ich freue mich darauf, den Sammlern griechischer Klunker behilflich zu sein. Schönen Tag noch.

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mi 09.04.03 15:36

...ich hatte mich angeboten, den Stuhl etwas warm zu halten - zu überbrücken - wenigstens einem Poster eine Antwort zu geben .... daß ich dann aber plötzlich alleine dastand, war ein kleines Mißverständnis und was war ich froh, daß berenike gelegentlich mit guten Beiträgen eingesprungen ist ! Nun aber bin ich sicher, daß goro - als Obervater aller heeren Damen in der grischischen Welt - schon dafür sorgen wird, daß wir lernen, die Göttinnen - denen man trauen kann von denen, die man besser links liegen lässt - voneinander zu unterscheiden ! ........
Vielleicht eine kleine Anregung.: ... da immer wieder Anfragen kommen zu "unbekannten alten Münzen" ... wäre es vielleicht mal einen Versuch wert, einzukreisen, von wann ab was alles zu "Griechen" gehört ... so z.B.
das Reich der Macedonier mit dem berühmten Alex dem Superstar .... usw. - Freilich - alle grischischen Hafenstädte rund ums Mittelmeer - so sie denn eigene Prägungen ausgaben - würden wohl kaum mehr in ein Posting passen ? ... Aber - wir haben ja Zeit - Geduld und Muse !
Also, dann laßt uns mal Eulen nach Athen schleppen ... gruß, heripo

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Do 10.04.03 07:37

Hallo Roland

Schön das es dir wieder besser geht.

Liebe Grüße

Egbert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast