Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4188
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Beitrag von antoninus1 » Mo 12.08.19 18:03

Ich habe hier eine seleukidische Minibronze, für die ich bisher kein Zitat finden konnte.
Auf der Vorderseite 2 gestaffelte Büsten, auf der Rückseite ein Füllhorn und Schrift.
Durchmesser 10mm, Gewicht 1,21 g.

Kennt eventuell jemand den Typ?
Seleukiden.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3391
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal

Re: Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Beitrag von shanxi » Mo 12.08.19 18:48

Das sieht schon wie Dioscuri aus Ake-Ptolemaïs aus. Die sind manchmal klein.

Beispiel:
https://www.beastcoins.com/Greek/Phoeni ... lemais.htm

Die Legende ist schwieriger.

Im Beispiel lautet sie ANTIOXEΩN / EN ΠTOΛEMAI | IEPAΣ AΣYΛOY


Ein ..NTIO.. könnte man rechts außen hineininterpretieren, dann ..N ΠTO... in der zweiten Zeile, und das Σ links. Im Beispiel liegen NTIO und N ΠTO auch fast übereinander.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4188
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Beitrag von antoninus1 » Di 13.08.19 23:09

ja, das sieht gut aus, das wird es sein :)
Vielen Dank, ich bin einfach nicht darauf gekommen. Bei CNG habe ich noch ein paar Vergleichstücke gefunden.
Mein Stück ist schon etwas simpler geprägt, da scheint es auch deutliche Unterschiede in der Stempelqualität zu geben.
Gruß,
antoninus1

Altamura2
Beiträge: 3736
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Beitrag von Altamura2 » Mi 14.08.19 20:02

antoninus1 hat geschrieben:
Di 13.08.19 23:09
... das wird es sein :) ...
Ja, das ist es wohl in der Tat :D .

Einen Überblick über diese autonomen Münzen aus Ake-Ptolemais gibt es in Henri Seyrig, "Le monnayage de Ptolémaïs en Phénicie", RN 1962, S. 25-50:
http://www.persee.fr/doc/numi_0484-8942 ... m_6_4_1718
Laut Seyrig gibt es auf diesen Münzen drei Varianten an Legenden:
ΑΝΤΙΟΧΕΩΝ ΤΩΝ ΕΝ ΠΤΟΛΕΜΑΙΔΙ
ΑΝΤΙΟΧΕΩΝ ΤΩΝ ΕΝ ΠΤΟΛΕΜΑΙΔΙ ΙΕΡΑΣ
ΑΝΤΙΟΧΕΩΝ ΤΩΝ ΕΝ ΠΤΟΛΕΜΑΙΔΙ ΙΕΡΑΣ ΑΣΥΛΟΥ

Da auf der Münze hier auf dem Revers in der Mitte links ein Sigma zu erkennen ist, muss es also die letzte Variante sein.
Die Münzen mit Asylie wurden etwa zwischen 125 und 117 v. Chr. geprägt.

Normalerweise befindet sich auf diesen Münzen rechts unten noch ein Prägejahr, das sieht man auf der Münze hier leider nicht mehr :? .

Eine weitere Referenz wäre noch E. T. Newell, "Late Seleucid mints in Ake-Ptolemais and Damascus", Numismatic Notes and Monographs 84, 1939:
https://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id= ... mage&seq=5

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4188
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Bestimmungshilfe Mini-Seleukide

Beitrag von antoninus1 » Mo 19.08.19 13:55

Vielen Dank, ich sehe Deinen Beitrag erst jetzt.
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ist das eine Seleukide.
    von indiacoins » Do 22.07.21 16:25 » in Griechen
    5 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von indiacoins
    Do 22.07.21 18:46
  • 3 x Bestimmungshilfe
    von Basti aus Berlin » Fr 17.09.21 12:03 » in Sonstige
    3 Antworten
    99 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Fr 17.09.21 15:46
  • Bestimmungshilfe
    von Bertolt » Do 12.12.19 10:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis
    Fr 27.12.19 21:55
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Mi 10.06.20 15:11 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 10.06.20 20:13
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Mi 10.06.20 14:27 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    171 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 10.06.20 15:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste