Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Do 14.11.19 21:31

Zwei meiner Neuerwerbungen an griechischen AE-Kleinmünzen bereiten mir Schwierigkeiten.
Die erste wiegt 2,05 g bei 11 mm. Wegen des Stierkopfes und der Schriftzeichen, die erkennbar sind, würde ich sie Polyrrhenion, Kreta zuordnen, dazu passt auch der Herakopf auf der anderen Seite, den ich sehr ähnlich bei einer Künkerauktion gefunden habe.
Aber Vergleichsexemplare konnte ich nicht finden.
(Ich hoffe, die etwas unscharfen Bilder reichen).
069.JPG
072.JPG
antisto

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Do 14.11.19 21:36

Die zweite Münze hat ebenfalls 11 mm bei nur 1 g Gewicht.
Hier komme ich gar nicht weiter.
Auf der einen Seite könnte ein Athenakopf sein. Oder (wegen der Schriftzeichen) ein Arethusakopf mit Delphin rechts unten und somit Syrakus?
Die andere Seite zeigt einen weiblichen Kopf frontal, links daneben vielleicht einen Astragalos.
Wer kann mir weiterhelfen? Danke für eure Hinweise und Ideen.
AS
075.JPG
078.JPG
antisto

Altamura2
Beiträge: 3014
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von Altamura2 » Do 14.11.19 22:16

Die zweite ist aus Iasos in Karien:
http://hno.huma-num.fr/browse?idType=1702
https://www.acsearch.info/search.html?id=6207888
(es gibt auch häufigere Varianten, auf denen der Kopf auf dem Avers eher nach links schaut).

Gruß

Altamura

Altamura2
Beiträge: 3014
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von Altamura2 » Fr 15.11.19 08:26

Bei der ersten Münze komm' ich nicht weiter :? .

Auf dem Avers ist da aus meiner Sicht keine Hera, sondern ein Hermes mit Petasos auf dem Kopf, hat mir aber auch nicht weitergeholfen.
Kreta könnte passen, da gab es viele solcher Kleinbronzen, ist aber auch ungewiss.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von shanxi » Fr 15.11.19 09:35

Ohne erkennbaren Caduceus wurde ich die anderern Petasos-Träger wie Thessalos nicht ausschließen. Kannst du die Buchstaben auf dem Revers genauer entziffern ? Φ oder Θ? E? I? Σ?

Altamura2
Beiträge: 3014
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von Altamura2 » Fr 15.11.19 10:15

Wenn man die Buchstaben genauer anschaut, dann hat man:
- ein Φ zwischen den Hörnern
- ein A oben links
- vielleicht ein I oben rechts
- vermutlich ein T unten links
- ein Σ unten rechts
- und vielleicht ein I ganz unten links

Wenn man das oben beim Φ beginnt und dann beim A im Uhrzeigersinn fortsetzt, dann kommt man auf ΦAIΣTI, was auf Phaistion auf Kreta deuten würde. Ich hab' aber nichts gefunden, was dazu passen würde :? .

Vielleicht etwas arg wild spekuliert, aber mehr hab' ich nicht :D .

Gruß

Altamura

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Fr 15.11.19 10:36

Interessanter Gedanke. Das A und das I oben waren mir bislang noch gar nicht aufgefallen, zumindest das A oben links könnte aber stimmen.
Mein Gedanke der Zuordnung zu Polyrhenion ergab sich einerseits wegen des Stierkopfes, andererseits wegen des Hera(?)-Kopfes, der mich an ein Exemplar von Künker, Auction 136, Los 321 erinnert. https://www.acsearch.info/search.html?id=440405
Ich versuche es mal mit einem (etwas) besseren Bild.
008.JPG
antisto

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Fr 15.11.19 21:46

Nun ja, wenn selbst ihr beide hier nicht weiterkommt, habe ich zumindest die Garantie, dass diese Münze extrem selten ist! :-)
Kreta halte ich im Vergleich zu ähnlichen Münzen von der Insel nach wie vor für sehr wahrscheinlich.
Allemal danke für eure Mühen!
AS
antisto

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von shanxi » Fr 15.11.19 21:51

Versuchs doch mal im FAC. Vielleicht hat ja Pekka, oder ein anderer da, einen Geistesblitz.

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Mi 20.11.19 11:49

Gerade versucht. Erstmals.
DAs FAC überfordert mich.
Ich bin angemeldet, gebe Überschrift, Text und Bilder ein und will es posten, warte, aber nichts geschieht. Und irgendwann kommt: "The following error or errors occurred while posting this message: Your session timed out while posting. Please try to re-submit your message. No subject was filled in. The message body was left empty."
Irgendetwas mache ich wohl falsch.
Doch bevor ich mich da durchwühle, frage ich lieber hier, was ich anders machen müsste.
Danke.
antisto

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von shanxi » Mi 20.11.19 12:16

Du bist z.B. in "Identification Help" , dann wählst du "New Topic" und gibst Subject , Message und bei den "Additional Options" deine Bilder ein. Dann drückst du Post.

So funzt es normalerweise. Wie viele Posts hast du schon im FAC. Unter drei gibt es glaube ich Probleme.

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Mi 20.11.19 12:44

Das habe ich gemacht.
Mein erstes.
Ich versuche es nachher noch mal, aber bislang waren alle Versuche erfolglos.
antisto

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von shanxi » Mi 20.11.19 13:47

Wenn du noch keine drei Posts hast, dann geh' einfach zur Kategorie (Members Gallery), schreib dreimal "nice coin" hinter einen Post und probier es dann nochmal.

https://www.forumancientcoins.com/board ... board=31.0

antisto
Beiträge: 2022
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von antisto » Mi 20.11.19 16:14

Immer noch das gleiche Problem. Werde mich mal die Tage in Ruhe damit beschäftigen.
antisto

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen

Beitrag von shanxi » Mi 20.11.19 17:24

Bildgröße? Ich glaube > 2MB geht nicht.

Wenn es gar nicht gehen sollte kann ich die Münze für dich einstellen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe für kleine Griechen
    von kijach » Di 04.09.18 15:38 » in Griechen
    3 Antworten
    346 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 04.09.18 16:01
  • Zwei Reiterbrakteaten - Bitte um Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Mi 03.07.19 17:11 » in Mittelalter
    7 Antworten
    473 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Di 16.07.19 14:27
  • Noch 4 Griechen
    von kijach » Fr 12.10.18 13:18 » in Griechen
    3 Antworten
    387 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 13.10.18 10:05
  • Römer/Griechen/Byzanz ?
    von Dagmar » Mi 03.10.18 16:00 » in Griechen
    5 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dagmar
    Mo 08.10.18 13:06
  • 5 Griechen suchen Bestimmung
    von kijach » Mi 10.10.18 16:10 » in Griechen
    8 Antworten
    520 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 11.10.18 10:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast