Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Petronius
Beiträge: 73
Registriert: Fr 07.02.20 18:32
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Petronius » Di 31.03.20 21:03

Hallo,

obwohl ich mich auf Münzen der Römer konzentriere, habe ich aus meiner Anfangszeit des Münzsammelns auch einige wenige Münzen anderer Kulturkreise ‚in der Schublade liegen‘.
So auch die unten gezeigte AR-Drachme Alexanders des Gr.. Da ich keine Literatur über griechische Münzen habe und ich im Internet auch nicht richtig fündig wurde, wäre ich für Eure Mithilfe bei der Nachbestimmung dieser Münze sehr dankbar.

Ich erhielt diese Münze seinerzeit mit der Beschreibung „AR Drachme, unbekannte Münzstätte“. Da ich auf der Rückseite ein Monogramm vor den Knien Zeus erkennen kann, hoffe ich, dass die Münzstätte doch zu ermitteln ist. Welche Standardwerke werden heutzutage für das Bestimmen und Katalogisieren dieses Münztyps verwendet? Könnt Ihr Webseiten mit ausführlichen Informationen zu diesem Münztyp empfehlen?

Die Münze hat einen Durchmesser von 1,8 cm und wiegt 4,02 g.

Alex-obv.jpg
Alex-rev.jpg


Vorab schon mal vielen Dank für Eure Hilfe beim Bestimmen der Münze,
Peter

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von shanxi » Di 31.03.20 21:18


Petronius
Beiträge: 73
Registriert: Fr 07.02.20 18:32
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Petronius » Di 31.03.20 21:37

Wow, das war schnell!!
Vielen Dank shanxi für diese schnelle und umfassende Beantwortung meiner Anfrage.

vg Peter

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Altamura2 » Mi 01.04.20 09:09

Petronius hat geschrieben:
Di 31.03.20 21:03
... Welche Standardwerke werden heutzutage für das Bestimmen und Katalogisieren dieses Münztyps verwendet? Könnt Ihr Webseiten mit ausführlichen Informationen zu diesem Münztyp empfehlen? ...
Um das noch zu ergänzen: Das Standardwerk zur Münzprägung unter Alexander III ist immer noch Martin Jessop Price, "The Coinage in the Name of Alexander the Great and Philip Arrhidaeus", London 1991.
PELLA (daraus stammt der erste Link von shanxi) ist eine Online-Umsetzung dieses Buchs, die von der American Numismatic Society zusammen mit weiteren Institutionen erstellt wurde: http://numismatics.org/pella/
Die ganzen erläuternden Texte aus dem Buch findet man hier aber leider nicht :( .

Bei der Münze hier lautet die Kapitelüberschrift übrigens "Abydus(?)", also mit Fragezeichen, der Text beginnt mit "Attribution can be made to this mint only with caution.". So ganz felsenfest ist die Zuordnung zu Abydos also nicht :? .

Gruß

Altamura

Petronius
Beiträge: 73
Registriert: Fr 07.02.20 18:32
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Petronius » Do 02.04.20 12:26

Hallo,

vielen Dank Altamira für die ergänzenden Informationen.

Ich habe zwar nicht vor, meine Sammlung um griechische Münzen zu erweitern, würde jedoch gerne etwas mehr über die von Alexander und seinen Nachfolgern geprägten Münzen erfahren. Leider habe ich bisher nur recht kurze (und daher meist oberflächliche) Artikel finden können. Vielleicht kann jemand ja einen guten Artikel aus einer Fachzeitschrift oder ein Buchkapitel empfehlen, in dem man sich etwas ausführlicher informieren könnte.

--Peter

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von shanxi » Do 02.04.20 12:55

In Zusammenhang mit Pella gibt es diese Veröffentlichung. Jede Menge Statistik aber auch eine Auflistung aller Münztypen.

https://www.academia.edu/39959914/What_ ... _the_Great

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Altamura2 » Do 02.04.20 14:50

shanxi hat geschrieben:
Do 02.04.20 12:55
... In Zusammenhang mit Pella gibt es diese Veröffentlichung. ...
Die kannte ich noch gar nicht :D , ist aber wirklich eine wüste Statistikschlacht :? .
Petronius hat geschrieben:
Do 02.04.20 12:26
... Vielleicht kann jemand ja einen guten Artikel aus einer Fachzeitschrift oder ein Buchkapitel empfehlen, in dem man sich etwas ausführlicher informieren könnte. ...
Literatur zu Münzen von Alexander III gibt es jede Menge. Da das Thema aber breit und auch schon etwas ausgelutscht ist, behandeln die Artikel meist spezielle Einzelaspekte.
Wenn Du auch noch die Diadochen einbeziehen willst (also die Nachfolger), dann wird es ganz schnell noch unübersichtlicher :| .
An Ausführlichkeit fehlt es da also insgesamt überhaupt nicht :D .

Vielleicht hilft Dir das hier als Einstieg (hab' ich aber selbst noch nicht gelesen):
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... ThMpzQF8l2

Hier noch ein Sammelband mit allerlei Aufsätzen: https://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id= ... mage&seq=7
allerdings nicht mehr ganz taufrisch.

Hier eine Literaturliste (aber ziemlich länglich): http://coins.ekt.gr/Coins/coinsBibliography.jsp?lang=en

Auf academia.edu gibt es ein Stichwort "Coins of Alexander the Great", unter dem man allerlei Artikel findet (aber auch welche, die jetzt nicht ganz so gut passen): http://www.academia.edu/Documents/in/Co ... _the_Great

Ansonsten musst Du Dich selbst durchwühlen (und fleißig googeln :D ), sonst wird das hier uferlos :? .

Gruß

Altamura

Petronius
Beiträge: 73
Registriert: Fr 07.02.20 18:32
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??

Beitrag von Petronius » Fr 03.04.20 14:19

@ shanxi
@ Altamura2

Herzlichen Dank für die Literaturhinweise.

vg Peter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wie lange war so eine Antike Alexander Drachme durchschnittlich im Umlauf ?
    von Denis Kantor » Mi 28.08.19 01:06 » in Griechen
    3 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Fr 30.08.19 12:29
  • Drachme Lysimachos
    von papilion » Mi 22.05.19 14:10 » in Griechen
    2 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 25.05.19 07:42
  • Drachme Ariobarzanes III
    von antisto » Mo 27.05.19 15:00 » in Griechen
    4 Antworten
    650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mi 05.06.19 23:11
  • Drachme Syrakus
    von klunch » Di 04.02.20 13:35 » in Griechen
    7 Antworten
    439 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klunch
    Mi 05.02.20 17:41
  • Identifikationshilfe parthische Drachme
    von B555andi » Sa 23.03.19 21:32 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    615 Zugriffe
    Letzter Beitrag von B555andi
    So 24.03.19 07:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste