Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

_mo_
Beiträge: 1
Registriert: So 10.05.20 11:24

Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser

Beitrag von _mo_ » So 10.05.20 15:29

Tagchen allerseits

Es handelt sich um ein Abdera Stater Magistrat . Lit Abdera 535 .
Gewicht : 10.66 gr Durschmesser 21 mm

Könnte hier mal bitte einer ein Blick drauf werfen ? 8)
Unter Forgerynetwork habe ich keinen Treffer zu dieser Münze . Also suche nach ==>coins/ancient/---/Abdera (keyword)
===> coins / ancient / greek / thrace /Abdera
Bei Prokopov find ich diese auch nicht im forumancientcoins.com
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... t=0&page=1

In Berlin bei 290 Treffer für Abdera war sie nicht dabei
https://ikmk.smb.museum/tray?lang=de&id=18200350
Nach suchen hier im Forum finde ich dann den Link zum British Museum . :roll:

Die Photos sind euch ja wohl bekannt :mrgreen:
https://imagizer.imageshack.com/img923/9074/IEF2Xf.png
https://imagizer.imageshack.com/img922/395/QknqIL.png

Bild
Bild

Fundort British Museum
https://www.britishmuseum.org/collectio ... 922-1116-4

https://imagizer.imageshack.com/img922/2314/GHBpFc.png
https://imagizer.imageshack.com/img922/5411/c8CT6u.png

Bild
Bild

Dan habe ich noch diese Beiden gefunden auf acsearch . Nur mit der Nase hadere ich rum , wo die aus dem B.Museum passt
https://www.acsearch.info/search.html?id=101532
https://www.acsearch.info/search.html?id=1355633

So zur Ueberschrift : Hop oder Flop was meint ihr :?:
Vleischt sogar Stempelgleich :?:


PS : THX Altamura für den Link zum B:Museum

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3058
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser

Beitrag von shanxi » So 10.05.20 15:38

Für mich sieht die OK aus. Was läßt dich zweifeln?

Altamura2
Beiträge: 3143
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser

Beitrag von Altamura2 » So 10.05.20 17:07

Bitte lade die Bilder ins Forum hoch, bei irgendwelchen Filehostern verschwinden die irgendwann wieder.
Und so wie das hier aussieht, wird man vom Bild ja fast erschlagen :? .
_mo_ hat geschrieben:
So 10.05.20 15:29
... Lit Abdera 535 ...
Was soll denn das sein? Das Buch von May, oder?

Hier sind übrigens noch ein paar:
https://www.corpus-nummorum.eu/coins?id ... ommentary=

An der Münze seh' ich auf den ersten Blick dann auch nichts was verdächtig wäre. Warum zweifelst Du denn?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 423
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser

Beitrag von Amentia » Mo 11.05.20 09:50

"... Lit Abdera 535 ...

Was soll denn das sein? Das Buch von May, oder? "

Münze wurde kürzlich von Lanz verkauft und

"Literatur : Litature : May, Abdera 535; SNG Copenhagen 353 ."

https://www.ebay.de/itm/LANZ-THRACE-AR- ... 7675.l2557

May 535 ist aber von anderen Stempeln, Haare sind gänzlich anders

Hier ist eine Gussfälschung, welche stempelgleich ist mit May 535 zum Vergleich

https://www.ebay.de/itm/Antike-Anekdote ... 7675.l2557

Und anbei ein Bild von May 535 aus Mays Buch. (Bild 1)

Münze sieht ok aus wobei es schwierig sein kann mit Sicherheit zu sagen ob eine Münze echt ist auf Bildern :(
Ist entweder echt oder eine wirklich gute Transferstempelfälschung, wobei ich jetzt keine wirklichen Anzeichen/Probleme sehe welche für eine Fälschung sprächen. Bin halt kein Abdera Experte und am besten ist es halt wenn man eine echte oder beseer mehrere echte zum Vergleich zur Hand hat und sie neben die verdächtigte Münze legen kann und dann Rohling, Rand, Gewicht, Stil, Stempelstellung, Metall und weitere emissionsspezifischen Besonderheiten vergliechen kann. Hatte mir auch überlegt darauf zu bieten aber die Kratzer waren mir dann doch zu störend.
Dateianhänge
MAY 535.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • zeitgenössische fälschungen?
    von beachcomber » So 12.04.20 18:09 » in Römer
    12 Antworten
    435 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Di 14.04.20 11:00
  • Fälschungen oder Zufall
    von kc » Mo 02.09.19 14:03 » in Römer
    6 Antworten
    816 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Do 19.09.19 22:58
  • neuer Anbieter von Fälschungen???
    von QVINTVS » Di 23.04.19 18:49 » in Mittelalter
    2 Antworten
    566 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Mi 24.04.19 00:10
  • Wieder Fälschungen - ich krieg nen Fööööhn
    von QVINTVS » Mi 24.04.19 19:16 » in Mittelalter
    1 Antworten
    502 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 24.04.19 19:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste