Ein Schilling aus Rostock

Deutschland vor 1871
Münzsammler2007
Beiträge: 345
Registriert: Do 19.07.07 16:09
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Ein Schilling aus Rostock

Beitrag von Münzsammler2007 » So 05.06.22 09:36

Hallo,

ich habe hier ein kleines Münzlein, bei dessen genauer Bestimmung ich nicht weiterkomme. Meine Idee hierzu ist ein venezianischer Tornesello. Liege ich da soweit richtig?
Aber ich habe Schwierigkeiten, ihn genauer zu bestimmen. Unter welchem Herrscher ist er geprägt worden? Und gibt es auch eine Idee für ein genaueres Prägejahr?

Das Gewicht der Münze beträgt 1,30 Gramm, der Durchmesser liegt bei 20 - 21 mm.


Ich bedanke mich jetzt schon einmal sehr herzlich für die Hilfe und wünsche noch einen schönen Tag,
Münzsammler2007
Dateianhänge
Bild1.jpg
Bild2.jpg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7545
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Ein Tornesello aus Venedig?

Beitrag von KarlAntonMartini » So 05.06.22 09:52

Die Umschrift auf der Seite mit Kreuz ist CIVITAS LAODICV. Markuslöwe und MONETA .... (?). Kreuzfahrer? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4643
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1044 Mal
Danksagung erhalten: 2222 Mal

Re: Ein Tornesello aus Venedig?

Beitrag von ischbierra » Mo 06.06.22 14:49

Ein Schilling aus Rostock, ähnlich diesem: https://www.ebay.de/itm/313048839221?ha ... SwIxVejZlH

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7545
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Ein Tornesello aus Venedig?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 06.06.22 15:28

ischbierra hat geschrieben:
Mo 06.06.22 14:49
Ein Schilling aus Rostock, ähnlich diesem: https://www.ebay.de/itm/313048839221?ha ... SwIxVejZlH
Oh, da war ich ja völlig abseitig. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Münzsammler2007
Beiträge: 345
Registriert: Do 19.07.07 16:09
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ein Schilling aus Rostock

Beitrag von Münzsammler2007 » Di 07.06.22 06:49

Hahaha, wie witzig man sich so täuschen kann... Da lag ich ja völlig falsch 8O

Vielen lieben Dank und noch einen schönen Tag,

Münzsammler2007

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Münzmeisterzeichen Rostock Schilling
    von TorWil » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • HALB REICHSORTH 1622 ROSTOCK
    von Miska Schmidt » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von arnold_hille
  • Livonian Schilling
    von demacoins » » in Mittelalter
    5 Antworten
    244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 1 Schilling 1761 Thorn - mit Fragen
    von Moehrchen » » in Altdeutschland
    1 Antworten
    146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Deutscher Orden Schilling Michael Küchmeister von Sternberg
    von Chippi » » in Mittelalter
    6 Antworten
    258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste