Antike Gußfälschung Sesterz?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Demian
Beiträge: 33
Registriert: Mi 04.05.05 14:30
Wohnort: Dresden

Antike Gußfälschung Sesterz?

Beitrag von Demian » Do 18.12.08 13:09

Liebe Römerfreunde,

ich habe hier ein Stück das mir Rätsel aufgibt. Gekauft habe ich es in Tripolis (Libyen) bei einem Antikhändler, bei dem es in einer Schachtel mit zahlreichen anderen, meist schlecht erhaltenen Kleinbronzen lag (alle echt soweit erkennbar).
Meine Bestimmung bisher wie folgt:

Alexander Severus
Sesterz
Material Bronze!
RIC 652 (?)
antike Gußfälschung ??

Daß es ein Guß ist zeigen die flauen Konturen sowie die eindeutigen Spuren am Rand. Habe jedoch bisher noch keine antike Gußfälschung eines Sesterzen gesehen. Daß es ein moderner Guß ist kann ich mir nicht vorstellen, denn die Münze war stark verkrustet, hat noch große Teile einer festen, grünen Patina (die mir aber zu dick ist) und außerdem gibt es in Libyen keinen Markt für Fälschungen weil kaum Touristen.

Kann mir kemand bestätigen daß es eine antiker Guß ist? gibt es Vergleichsstücke?
Vielen dank im Voraus sagt
Demian[/b]
Dateianhänge
Alex Sev Avers.JPG
Alex Sev Revers.JPG
Alex Sev Rand 1.JPG
Alex Sev Rand 2.JPG

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Do 18.12.08 13:53

Hallo Demian,

schau doch mal in folgendem Thread nach:

http://www.numismatikforum.de/ftopic25617.html#199465

Dort findest du jede Menge "Limesfalsa", darunter viele Sesterzen. Bei deiner Münze dürfte es sich um ein solches "Limesfalsum" handeln. Ich glaube auch, dem Photo nach zu urteilen, dass sie echt ist. Also lediglich eine "antike Gussfälschung". Gratuliere zu dieser Münze!

mfg Justus

P.S. Wo kann man eigentlich Reisen nach Libyen buchen oder wie kommt man dorthin? Ich möchte mir gerne mal in den nächsten Jahren "Leptis Magna" ansehen!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Demian
Beiträge: 33
Registriert: Mi 04.05.05 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Demian » Do 18.12.08 15:21

Hallo Justus,

danke sehr für Deine Hinweise! Da bin ich ja beruhigt. Nur die RIC Nr. ist noch unsicher, kann wohl auch RIC 596 sein. Werde das nochmal recherchieren.
Die Reisen nach Libyen werden immer von meiner Firma gebucht, ich bin beruflich dort. In Leptis Magna war ich erst vor 3 Wochen, es war unglaublich schön! Wie man privat dorthin kommt weiß ich aber nicht, die Visabestimmungen sind aber wohl in letzter Zeit gelockert worden.

Gruß Demian

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10672
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 18.12.08 16:24

hallo demian,
ich will dir ja nicht den spass verderben, aber ich wäre mir da nicht so sicher, dass es sich hier um ein limes-falsum handelt.
die sahen irgendwie runder und besser aus, meine ich....
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Do 18.12.08 21:31

beachcomber hat geschrieben:hallo demian,
ich will dir ja nicht den spass verderben, aber ich wäre mir da nicht so sicher, dass es sich hier um ein limes-falsum handelt.
die sahen irgendwie runder und besser aus, meine ich....
grüsse
frank
Tja, manchmal macht das Alter aus runden ... eben eckige Sachen! Wir werden im Alter auch selten (noch) schöner, nicht wahr Frank!

mfg Justus

P.S. Gussansatz auf allen Photos zu sehen.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » Mo 19.07.21 13:58 » in Interessante Links
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
    Mo 19.07.21 13:58
  • Croesus antike Fälschung ?
    von Amentia » Do 21.05.20 22:31 » in Griechen
    5 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Fr 22.05.20 16:55
  • Münzbestimmtung Antike Münze
    von Staufernumis » Sa 10.08.19 17:10 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    394 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 10.08.19 17:58
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » So 13.12.20 13:31 » in Römer
    2 Antworten
    262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 13.12.20 14:01
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » Fr 16.04.21 10:13 » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 17.04.21 08:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste