Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

KTC
Beiträge: 2
Registriert: Di 23.04.19 14:15

Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Beitrag von KTC » Di 23.04.19 14:28

Guten Tag, ich habe letztens auf dem Dachboden diese Münze gefunden, jedoch konnte mir Google trotz so vielen Einprägungen nichts ausspucken. Wäre nett und hilfreich wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. :D

Hier sind die Bilder (ich konnte die Bilder hier nicht hochladen, da diese größer als 150 kib sind)

Bild

Bild

hier nochmal einzellinks falls dies oben nicht angezeigt werden kann (bin neu hier :? ):

https://www.bilder-upload.eu/bild-d31b6 ... 6.jpg.html

https://www.bilder-upload.eu/bild-544e8 ... 2.jpg.html

MfG

andi89
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Beitrag von andi89 » Di 23.04.19 14:35

Das ist eine spätrömische Münze des Licinius I, die in Heraclea geprägt wurde.
https://www.acsearch.info/search.html?id=5063683
Der Link zeigt eine Münze, wie die deine.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

KTC
Beiträge: 2
Registriert: Di 23.04.19 14:15

Re: Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Beitrag von KTC » Di 23.04.19 14:42

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine Münze scheint genau die gleiche zu sein, jedoch hat der Licinius I bei meiner Münze einen etwas schockierteren Blick :D

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12181
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Beitrag von Peter43 » Di 23.04.19 14:51

Licinius I.
Follis, Heraclea, 2. Offizina, 321-324
Av.: IMP C VAL LICIN LICINIVS PF AVG
Büste, drapiert und cürassiert, mit Strahlenkrone, n.r.
Rv.: IOVI CONS - ERVATORI
im re, Feld X / II (halbes M)
im Abschnitt SMHB
Jupiter n.l. stehend, Chlamys über der li. Schulter, stützt sich auf Adler-Szepter und hält
Victoria in der vorgestreckten Rechten; Adler mit Kranz im Schnabel li. am Boden, re.
Gefangener
Ref.: RIC VII, Heraclea 52 (selten, r1)
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Alte Münze gefunden (sieht wie ein römischer Kaiser aus)

Beitrag von Homer J. Simpson » So 28.04.19 15:45

Kein schlechter Dachboden, auf dem man solche Sachen findet! Die Münze ist zwar weder besonders noch wertvoll, aber hübsch und ohne Zweifel echt (anders als 98% der "Dachbodenfunde").

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alte Münze gefunden
    von HansWurst » So 24.02.19 07:48 » in Sonstige
    6 Antworten
    463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Torfstecher
    So 24.02.19 16:48
  • alte Münzen, medaillen und Co. gefunden, wer kennt sich aus?
    von densch » Di 15.05.18 16:02 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    658 Zugriffe
    Letzter Beitrag von densch
    Mi 16.05.18 21:46
  • Bestimmung Römischer Münze 4
    von Wifitech » Do 16.08.18 17:53 » in Römer
    3 Antworten
    365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wifitech
    Do 16.08.18 18:23
  • Bestimmung Römischer Münze 3
    von Wifitech » Do 16.08.18 17:52 » in Römer
    3 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 17.08.18 09:59
  • Bestimmung Römischer Münze 2
    von Wifitech » Do 16.08.18 17:50 » in Römer
    3 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 17.08.18 09:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter43 und 2 Gäste