Hilfe bei Identifizierung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

HermannW
Beiträge: 75
Registriert: Di 19.09.17 18:34

Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von HermannW » So 30.08.20 19:14

Hallo,

habe hier eine Bronze-Münze, FEL TEMP REPARATIO, Münzstätte? kann aber den Kaiser nicht identifizieren. Hat einer von Euch eine Idee?!
Gew,: 3,4 gr
Durchm: 19,06 mm
Dicke: 1,93 mm

Gruß aus Dithmarschen
Hermann
SAM_5368a.JPG
SAM_5369a.JPG
SAM_5371a.JPG

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 283
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von jschmit » So 30.08.20 19:26

https://www.vcoins.com/en/stores/lucern ... fault.aspx

Sollte der hier sein wenn ich mich nicht irre ;)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12608
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von Numis-Student » So 30.08.20 19:59

Ich würde ebenfalls Constantius II. als wahrscheinlich ansehen, aber ich fürchte, eine Feinbestimmung mit Münzstätte, Offizin, Beizeichen und RIC-Nummer ist bei dieser Erhaltung einfach nicht mehr möglich.

Schöne Grüße
MR

HermannW
Beiträge: 75
Registriert: Di 19.09.17 18:34

Re: Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von HermannW » So 30.08.20 20:06

vielen Dank für die schnelle Hilfe, mir war schon klar dass es sich um jemanden aus der Konstantin-Familie handeln muss, nur nicht wer und
die Münzstätte lässt sich nicht mehr lesen, (ein S an dritter oder 4. Stelle)

Gruß aus Dithmarschen
Hermann

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12608
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von Numis-Student » So 30.08.20 20:25

HermannW hat geschrieben:
So 30.08.20 20:06
die Münzstätte lässt sich nicht mehr lesen, (ein S an dritter oder 4. Stelle)

Gruß aus Dithmarschen
Hermann
Das KÖNNTE mit gebotener Vorsicht auf die Münzstätte Siscia hindeuten...

MR

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 523
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Hilfe bei Identifizierung

Beitrag von chevalier » Mo 31.08.20 19:10

Numis-Student hat geschrieben:
So 30.08.20 20:25
HermannW hat geschrieben:
So 30.08.20 20:06
die Münzstätte lässt sich nicht mehr lesen, (ein S an dritter oder 4. Stelle)

Gruß aus Dithmarschen
Hermann
Das KÖNNTE mit gebotener Vorsicht auf die Münzstätte Siscia hindeuten...

MR
Aber ebenso auf 3 - 4 weitere Münzstätten, wie Aquileia, Arelate, Constantinopolis, ja sogar Trier. :wink:
mfg Thomas

„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Identifizierung
    von Trunkz » Mo 07.10.19 18:14 » in Griechen
    11 Antworten
    657 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    So 13.10.19 17:54
  • Identifizierung
    von gencho kitov » Di 24.12.19 13:54 » in Griechen
    2 Antworten
    246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov
    Di 24.12.19 15:18
  • Identifizierung
    von Büffel » Mi 02.10.19 13:54 » in Römer
    9 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Mi 02.10.19 22:25
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste