Münze Wölfin / Romulus & Remus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Menelri
Beiträge: 11
Registriert: Do 27.08.20 17:12

Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von Menelri » Sa 20.03.21 11:41

Hallo ihr,

Ich hab diese Münze für ein paar Euro aus der Bucht gezogen. Ich hab zwar ne Vermutung, um was es sich handeln könnte, aber ich wollte gerne noch ein paar unabhängige Meinungen zu dem Stück einholen :)
Dateianhänge
kmpfj44tnt_img_20210320_104910minmin2min.jpg
IMG_20210320_104853-min-min.jpg

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4838
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von Zwerg » Sa 20.03.21 11:57

Versteckspielen ist völlig unnötig - ich nehme an, daß Du ein 40-Nummi Stück zu Zeiten des Athalarich vermutest
Was soll es auch sonst sein? Obwohl das Gewicht eine Hilfe wäre - es sollte 10-15 gr wiegen.
Allerdings kenne ich diese Münzen nur mit INVICTA - bei Deiner fehlt der letzte Buchstabe - und das bereitet mir Bauchgrimmen

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3193
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von shanxi » Sa 20.03.21 12:04

Zwerg hat geschrieben:
Sa 20.03.21 11:57
Allerdings kenne ich diese Münzen nur mit INVICTA - bei Deiner fehlt der letzte Buchstabe - und das bereitet mir Bauchgrimmen
Echtheit kann ich nicht beurteilen, das fehlende A ist allerdings meist genau da wo das Loch ist. Das ist daher kein Problem.

Altamura2
Beiträge: 3539
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von Altamura2 » Sa 20.03.21 12:07

shanxi hat geschrieben:
Sa 20.03.21 12:04
... das fehlende A ist allerdings meist genau da wo das Loch ist. ...
Beispielsweise hier:
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b11350213s
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b11350219g
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b11350212b

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4838
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von Zwerg » Sa 20.03.21 12:14

Das ist nun einmal wahr :D
Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Menelri
Beiträge: 11
Registriert: Do 27.08.20 17:12

Re: Münze Wölfin / Romulus & Remus

Beitrag von Menelri » Sa 20.03.21 13:01

Danke Euch! Das fehlende 'A' hat mich auch ein wenig verunsichert, aber ist wohl dem Loch zum Opfer gefallen :oops:

Wie kann man die Münze denn historisch einordnen? Hab was davon gelesen, dass sie vom römischen Senat autonom geprägt wurde, also weniger als ostgotisch, als mehr in antiker römischer Tradition stehend, oder? :?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC-Nr. für URBS ROMA mit Wölfin
    von eichensturm » Do 03.10.19 13:53 » in Römer
    2 Antworten
    261 Zugriffe
    Letzter Beitrag von eichensturm
    Do 03.10.19 18:18
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » Do 19.11.20 13:49 » in Mittelalter
    10 Antworten
    556 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 29.12.20 17:00
  • Münze??
    von Tom.1987 » Mi 19.08.20 07:57 » in Mittelalter
    3 Antworten
    292 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 21.08.20 22:57
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28
  • ominöse Münze
    von tetricus » Fr 17.04.20 16:05 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tetricus
    So 19.04.20 10:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste