Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

borgi1970
Beiträge: 47
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von borgi1970 » Di 03.08.21 08:03

Guten Morgen Zusammen.

Sehr spontan habe ich am Sonntag diese drei "abgewetzten" Alexandria-Drachmen ersteigert. (Anbei die Verkaufsbilder.)
Leider kann ich deshalb diese drei Münzen nicht sicher bestimmen und auch keinem entsprechenden Regierungsjahr zuordnen.
Ich würde mich daher nun sehr freuen, wenn Ihr mir bei der Bestimmung helfen könntet.
Dann könnte ich diese Drachmen sicher bestimmt in meine kleine Sammlung einsortieren.

Vorab möchte ich mich ganz herzlich bei Euch für Eure Bestimmungshilfe und Mühe bedanken!

Schöne Grüße aus Erlangen
Heiko
Dateianhänge
Bild 1.jpg
Bild2.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3461
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von shanxi » Di 03.08.21 11:44

1: denke ich Hadrian, Nilus reclining
2: AP (oder Hadrian ?), Athena
3: wieder AP oder Hadrian??? , Nilus reclining (die Umschrift auf der Rückseite ist häufiger für AP)

Die genauen Regierungsjahre wirst du nur durch direkten Verglich herausfinden können, lesen kann ich da nichts > RPC online

borgi1970
Beiträge: 47
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von borgi1970 » Di 03.08.21 12:33

Hallo shanxi,

besten Dank für Deine schnelle Rückantwort und Bestimmung.

Viele Grüße
Heiko

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2059
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von kijach » Di 03.08.21 13:41

Hab die Münzen eben zur Post gebracht, sind bald bei dir 😆
Jetzt auch Griechen-Sammler!

andi89
Beiträge: 1152
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von andi89 » Mi 04.08.21 07:07

Hallo.
Ist halt die Frage, wie sicher und genau die Bestimmung in diesem Zustand überhaupt noch möglich ist. Auf den ersten Blick hätte ich gesagt: 3 x mal Hadrian.
Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

borgi1970
Beiträge: 47
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von Alexandria-Drachmen

Beitrag von borgi1970 » Do 12.08.21 12:05

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Nachricht!
Deine Antwort habe ich erst jetzt gelesen.

Schöne Grüße
Heiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Spätrömer aus Alexandria?
    von kijach » Mi 30.10.19 21:24 » in Römer
    3 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Do 31.10.19 11:09
  • Bestimmung
    von Joa » Fr 12.02.21 10:41 » in Kelten
    7 Antworten
    312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joa
    Sa 13.02.21 10:07
  • Bestimmung
    von papilion » Sa 19.12.20 06:26 » in Griechen
    15 Antworten
    742 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 23.01.21 04:54
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    229 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter43 und 3 Gäste